Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1990006154) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG DES OPTIMALEN SCHUTZFAKTORS FÜR DIE MENSCHLICHE HAUT BEI LICHT- UND SONNENSTRAHLUNG UND GERÄT ZUR AUSFÜHRUNG DESSELBEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1990/006154 Internationale Anmeldenummer PCT/CH1989/000212
Veröffentlichungsdatum: 14.06.1990 Internationales Anmeldedatum: 06.12.1989
IPC:
A61B 5/103 (2006.01) ,A61N 5/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
103
Vorrichtungen zum Messen von Form, Lage, Größe oder Bewegung des Körpers oder von Körperteilen für diagnostische Zwecke
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
N
Elektrotherapie; Magnetotherapie; Strahlentherapie; Ultraschalltherapie
5
Strahlentherapie
Anmelder:
SUREMANN, Peter [CH/CH]; CH
Erfinder:
SUREMANN, Peter; CH
Vertreter:
REBMANN - KUPFER & CO.; Glockengasse 18 CH-8022 Zürich 1, CH
Prioritätsdaten:
4523/88-307.12.1988CH
Titel (DE) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG DES OPTIMALEN SCHUTZFAKTORS FÜR DIE MENSCHLICHE HAUT BEI LICHT- UND SONNENSTRAHLUNG UND GERÄT ZUR AUSFÜHRUNG DESSELBEN
(EN) PROCESS FOR FINDING THE BEST POSSIBLE PROTECTION FACTOR FOR HUMAN SKIN AGAINST LIGHT AND SOLAR RADIATION AND A DEVICE FOR IMPLEMENTING SAID PROCESS
(FR) PROCEDE POUR LA DETERMINATION DE L'INDICE DE PROTECTION OPTIMAL POUR LA PEAU HUMAINE LORS D'UNE EXPOSITION AU RAYONNEMENT SOLAIRE ET LUMINEUX, ET APPAREIL POUR LA MISE EN ×UVRE DE CE PROCEDE
Zusammenfassung:
(DE) Nach dem Verfahren ermittelt man den Strahlungswert und wandelt diesen mit der Eingabe persönlicher Daten, zwar Alter, Haut- und Haarfarbe und Strahlungszeit in einem Mikroprozessor in einen Lichtschutzfaktor um. Das dabei verwendete Gerät besitzt eine Stromquelle (8) für den Betrieb, einen Lichtstrahlenmesser (2), einen Mikroprozessor und betätigbare Mittel (3, 4, 5, 6) zur Eingabe persönlicher Daten, zwar Alter, Haut- une Haarfarbe und Zeitdauer der Strahlungen.
(EN) According to the process, the radiation value is found and converted into a light protection factor by entering personal data, i.e. age, skin and hair colour and radiation time, in a microprocessor. The device used for this purpose has a current source (8) for operation, a light radiation meter (2), a microprocessor and operable means (3, 4, 5, 6) for entering personal data, i.e. age, skin and hair colour and radiation time.
(FR) Selon ce procédé, on détermine l'intensité du rayonnement et l'on convertit cette valeur en un indice de protection contre le rayonnement solaire, par introduction, dans un microprocesseur, de données relatives à la personne, à savoir âge, teint, couleur des cheveux, et à la durée d'exposition au rayonnement. L'appareil utilisé à cette fin comprend une source de courant (8) pour son fonctionnement, un actinomètre (2), un microprocesseur et des moyens d'actionnement (3, 4, 5, 6) pour l'introduction des données relatives à la personne, à savoir âge, teint et couleur des cheveux, et à la durée d'exposition au rayonnement.
Designierte Staaten: DE, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, ES, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)