WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1990005678) BEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1990/005678    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1989/001388
Veröffentlichungsdatum: 31.05.1990 Internationales Anmeldedatum: 17.11.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    08.06.1990    
IPC:
B65D 5/02 (2006.01), B65D 5/10 (2006.01), B65D 5/42 (2006.01), B65D 5/468 (2006.01)
Anmelder: ROEPKE, Gustav, A. [DE/DE]; (DE)
Erfinder: ROEPKE, Gustav, A.; (DE)
Vertreter: DIEHL, Hermann, O., Th.; Königstrasse 28, D-2000 Hamburg 50 (DE)
Prioritätsdaten:
G 88 14 572.7 U 18.11.1988 DE
G 89 06 919.6 U 06.06.1989 DE
G 89 09 728.9 U 15.08.1989 DE
G 89 09 729.7 U 15.08.1989 DE
Titel (DE) BEHÄLTER
(EN) CONTAINER
(FR) RECIPIENT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Behälter zum Transport von Gegenständen, insbesondere eine aus Wellpappe gebildete Umzugsschachtel, wobei an den einander gegenüberliegenden Stirnwandteilen des Behälters jeweils ein Griffloch ausgebildet ist, in das ein aus einem Verlängerungsteil (13, 16) des Stirnwandteils teilweise herausgestanzter und gefalzter Laschenteil (19, 17) hineingeführt worden ist. Jeder Verlängerungsteil (13, 16) ist mit einer Falzlinie (12) ausgebildet und an dieser um etwa 180° umgelegt. Nach dem Umlegen liegt die zusätzliche Falzlinie (14) im Bereich des zugehörigen Grifflochs (11).
(EN)Container for transporting objects, in particular a removal box made of corrugated cardboard. A gripping hole is provided in each of the facing front walls of the container. A tab (19, 17) partially stamped from an extension (13, 16) of the front wall and folded is inserted through the gripping hole. Each extension (13, 16) has a folding line (12) about which it is folded through approximately 180°. After folding, the additional folding line (14) lies in the region of the corresponding gripping hole (11).
(FR)Récipient pour le transport d'objets, en particulier un carton de déménagement en carton ondulé. Les parois frontales opposées du récipient comportent un orifice de maniement dans lequel on a passé une languette (19, 17) partiellement découpée dans un prolongement (13, 16) de la paroi frontale et repliée. Chacun des prolongements (13, 16) comporte une ligne de pliage (12) le long de laquelle il est replié d'environ 180°. Une fois les prolongements repliés, la ligne de pliage supplémentaire (14) se trouve dans la région de l'orifice de maniement (11) correspondant.
Designierte Staaten: DK, JP, SU, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, ES, FR, GB, IT, LU, NL, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)