In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1990004717 - ANORDNUNG MIT EINER ZÜNDSPULE UND EINEM ZÜNDSPULENSCHALTGERÄT

Veröffentlichungsnummer WO/1990/004717
Veröffentlichungsdatum 03.05.1990
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1989/000520
Internationales Anmeldedatum 08.08.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 06.01.1990
IPC
F02P 3/02 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
PZündung von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung, ausgenommen Kompressionszündung; Prüfen des Zündzeitpunkts bei Brennkraftmaschinen mit Kompressionszündung
3Andere elektrische Funkenzündvorrichtungen mit Besonderheiten in Bezug auf Erzeugung oder Speicherung der Zündenergie
02mit induktiver Speicherung, z.B. Anordnung von Zündspulen
CPC
F02P 3/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
PIGNITION, OTHER THAN COMPRESSION IGNITION, FOR INTERNAL-COMBUSTION ENGINES; TESTING OF IGNITION TIMING IN COMPRESSION-IGNITION ENGINES
3Other installations
02having inductive energy storage, e.g. arrangements of induction coils
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BENTEL, Ulrich [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SÖHNER, Gerhard [DE]/[DE] (UsOnly)
  • NÜBEL, Karl-Heinz [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BENTEL, Ulrich
  • SÖHNER, Gerhard
  • NÜBEL, Karl-Heinz
Prioritätsdaten
G 88 13 416.4 U26.10.1988DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANORDNUNG MIT EINER ZÜNDSPULE UND EINEM ZÜNDSPULENSCHALTGERÄT
(EN) AN ARRANGEMENT WITH AN IGNITION COIL AND AN IGNITION COIL CIRCUIT
(FR) DISPOSITIF COMPORTANT UNE BOBINE D'ALLUMAGE ET UN APPAREIL DE CONNEXION DE BOBINE D'ALLUMAGE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Gehäuse mit einer ein beidseitig am Spulenkörper überstehenden Eisenkern aufweisenden Zündspule und einem Zündspulenschaltgerät vorgeschlagen, bei dem durch Verwendung eines sehr einfach aufgebauten Halters, der im Querschnitt im wesentlichen U-förmig ausgebildet ist, auf einfache Weise ein allseitig umschlossenen Innenraum gebildet werden kann, wobei die Kühlplatte des Zündschaltgeräts die weitere Abdeckung bildet. Dadurch wird erreicht, daß einerseits die entstehende Wärme optimal abgeleitet werden kann und andererseits sowohl das Schaltgerät als auch die Zündspule geschützt sind.
(EN)
The proposal is for a casing with an ignition coil having an iron core above the coil body on both sides and an ignition coil circuit in which it is possible, through the use of a very simply constructed holder with an essentially U-shaped cross-section, easily to form a completely enclosed inner region where the cooling plate of the ignition cirucit forms the cover. Thus the existing heat can be dissipated in the best possible way and both the circuit and the ignition coil are protected.
(FR)
Boîtier comportant une bobine d'allumage présentant un noyau en fer doux faisant saillie des deux côtés sur le corps de la bobine, et un appareil de connexion de bobine d'allumage, dans lequel, grâce à l'utilisation d'un support d'une construction très simple, dont la section est en forme générale de ''U'', un espace intérieur fermé de tous côtés peut être formé de manière simple, la plaque de refroidissement de l'appareil de connexion formant le prolongement du recouvrement. Cette construction permet, d'une part, que la chaleur formée soit évacuée de façon optimale et, d'autre part, que l'appareil de connexion, aussi bien que la bobine d'allumage, soient protégés.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten