WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1990002194) VERFAHREN ZUR ABTRENNUNG VON LÖSLICHEN ZELLINHALTSSTOFFEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1990/002194 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1989/000938
Veröffentlichungsdatum: 08.03.1990 Internationales Anmeldedatum: 09.08.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 08.03.1990
IPC:
C07K 1/22 (2006.01) ,C12P 1/00 (2006.01)
Anmelder: KLOSS, Michael[DE/DE]; DE (UsOnly)
KLAAR, Jürgen[DE/DE]; DE (UsOnly)
PHARMA BIOTECHNOLOGIE HANNOVER GMBH[DE/DE]; Feodor-Lynen-Straße 5 D-3000 Hannover 61, DE (AllExceptUS)
Erfinder: KLOSS, Michael; DE
KLAAR, Jürgen; DE
Vertreter: WERNER, Hans-Karsten ; Deichmannhaus D-5000 Köln 1, DE
Prioritätsdaten:
P38 28 784.625.08.1988DE
Titel (EN) PROCESS FOR SEPARATING SOLUBLE CONSTITUENTS OF CELLS
(FR) PROCEDE POUR SEPARER DES CONSTITUANTS CELLULAIRES SOLUBLES
(DE) VERFAHREN ZUR ABTRENNUNG VON LÖSLICHEN ZELLINHALTSSTOFFEN
Zusammenfassung:
(EN) In a process for separating soluble constituents of cells from suspended cell fragments or suspended cells, which release the soluble constituents of cells, the constituents are selectively adsorbed onto a solid carrier and then dissolved out of the carrier. The solid carrier is added without prior separation of the cells or cell fragments. The carrier has either a) a particle size at least 5 times greater than that of the cells or cell fragments or b) a density which differs from that of the cells or cell fragments by at least 0.2 g/l. The cells or cell fragments are separated from the carrier in case a) by filtration through a filter medium permeable to the cells or cell fragments but not to the carrier, and in case b) by flotation or sedimentation of the carrier and settling or decantation of the suspension of cells or cell fragments. In both cases a) and b), the carrier is repeatedly suspended with fresh solvent or a suitable washing medium and repeatedly separated until at least 99 % of the cells or cell fragments are removed from the mixture.
(FR) Dans un procédé pour séparer des constituants cellulaires solubles de fragments cellulaires ou de cellules en suspension, lesquels libèrent les constituants cellulaires solubles, ces derniers sont adsorbés sélectivement sur un support solide puis séparés de celui-ci. Le support solide est ajouté sans séparation préalable des cellules ou des fragments cellulaires. Le support présente soit a) une taille particulaire au moins 5 fois supérieure à celle des cellules ou des fragments cellulaires soit b) une masse volumique qui diffère d'au moins 0.2 g/l de celle des cellules ou des fragments cellulaires. Les cellules ou les fragments cellulaires sont séparés du support dans le cas a) par filtration à travers un milieu filtrant perméable aux cellules ou fragments cellulaires mais pas au support, et dans le cas b) par flottation ou sédimentation du support et clarification ou décantation de la suspension de cellules ou de fragments cellulaires. Dans les deux cas a) et b), le support est à plusieurs reprises mis en suspension avec un solvant frais ou un milieu de lavage approprié puis séparé à plusieurs reprises jusqu'à ce qu'au moins 99 % des cellules ou des fragments cellulaires soient éliminés du mélange.
(DE) Das Verfahren zur Abtrennung von löslichen Zellinhaltsstoffen aus suspendierten Zelltrümmern oder aus suspendierten Zellen, welche die löslichen Zellinhaltsstoffe nach außen abgeben durch selektive Adsorption der Zellinhaltsstoffe an einem festen Träger und anschließende Ablösung der Zellinhaltsstoffe von dem Träger erfolgt dadurch, daß der feste Träger ohne vorherige Abtrennung der Zellen oder Zelltrümmer zugesetzt wird, wobei ein Träger verwendet wird, der entweder a) um mindestens den Faktor 5 größere Teilchengrößen aufweist als die Zellen oder Zelltrümmer oder b) ein mindestens um den Wert 0,2 g/l abweichendes spezifisches Gewicht aufweist als die Zellen oder Zelltrümmer, woraufhin die Zellen oder Zelltrümmer von dem Träger abgetrennt werden im Fall a): durch Filtration über ein Filtermedium, welches zwar die Zellen oder Zelltrümmer durchläßt, nicht jedoch den Träger, oder im Fall b): durch Flotation oder Sedimentation des Trägers und Ablassen oder Dekantieren der Suspension der Zellen oder Zelltrümmer, woraufhin in beiden Fällen a) und b) der Träger mehrfach mit frischem Lösungsmittel oder einem geeigneten Waschmedium erneut suspendiert und erneut abgetrennt wird, bis mindestens 99 % der Zellen oder Zelltrümmer aus dem Gemisch entfernt sind.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)