WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1990001982) VORRICHTUNG ZUM RÄUMEN VON BODENSCHLAMM UND/ODER SCHWIMMSCHLAMM AUS RUNDKLÄRBECKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1990/001982 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1989/000919
Veröffentlichungsdatum: 08.03.1990 Internationales Anmeldedatum: 03.08.1989
IPC:
B01D 21/06 (2006.01)
Anmelder: RICHARD TOTZKE MASCHINEN- UND APPARATEBAU GMBH & CO.[DE/DE]; Wendenstrasse 9 D-2350 Neumünster, DE
Erfinder: GLASER, Bernd; DE
KLOTH, Uwe; DE
Vertreter: GRAALFS, Edo; Neuer Wall 41 D-2000 Hamburg 36, DE
Prioritätsdaten:
P 38 27 914.217.08.1988DE
P 38 34 891.813.10.1988DE
Titel (EN) DEVICE FOR REMOVING BOTTOM SLUDGE AND/OR FLOATING SLUDGE FROM CIRCULAR SETTLING BASINS
(FR) DISPOSITIF POUR ELIMINER DES BOUES DE FOND ET/OU DES BOUES FLOTTANTES CONTENUES DANS DES BASSINS DE DECANTATION CIRCULAIRES
(DE) VORRICHTUNG ZUM RÄUMEN VON BODENSCHLAMM UND/ODER SCHWIMMSCHLAMM AUS RUNDKLÄRBECKEN
Zusammenfassung:
(EN) A raker for circular settling basins comprises at least one pipe (20) fastened to a radial support structure (19) mounted about a central vertical axis, said structure being set in rotation by means of a drive (18). The outlet end of the pipe is connected to a sludge return pipeline (29), which passes under the settling basin and into the central region of the settling basin and which conveys the sludge out of the settling basin. The support structure is suspended on a rotary shaft (15) coupled in the driving direction and the end of the pipe which moves with the support structure below the water level (11) in the settling basin is connected to the sludge return pipeline by a rotary connection (26) which permits relative rotation.
(FR) Un racleur pour bassins de décantation circulaires comporte au moins un tuyau (20) fixé à une structure de support radiale (19) montée autour d'un axe vertical central, ladite structure étant mise en rotation au moyen d'un entraînement (18). L'extrémité de sortie du tuyau est reliée à une canalisation de retour de boues (29), laquelle passe sous le bassin de décantation pour aboutir dans la région centrale de celui-ci et achemine la boue à l'extérieur du bassin de décantation. La structure de support est suspendue sur un arbre rotatif (15) accouplé dans le sens d'entraînement, et l'extrémité du tuyau qui se meut avec la structure de support au-dessous du niveau de l'eau (11) dans le bassin de décantation est reliée à la canalisation de retour de boue par un joint tournant (26) permettant une rotation relative.
(DE) Räumer für Rundklärbecken, bei dem mindestens eine Rohr (20) von einer sich radial erstreckenden, um eine zentrale vertikale Achse gelagerten Tragkonstruktion (19) gehalten wird, die mit Hilfe eines Antriebs (18) in Drehung versetzt wird, bei dem ferner das Rohr am Auslaufende mit einer Schlammrücklaufleitung (29) in Verbindung steht, die unterhalb des Klärbeckens verläuft und im mittleren Bereich in das Klärbecken hineingeführt ist und den Schlamm nach außerhalb des Klärbeckens leitet, wobei die Tragkonstruktion an einer vertikalen, mit der Antriebsvorrichtung gekoppelten Drehwelle (15) aufgehängt ist und das sich mit der Tragkonstruktion bewegende Ende des Rohrs unterhalb des Wasserspiegels (11) des Klärbeckens mit der Schlammrücklaufleitung über eine Relativdrehung zulassende Drehverbindung (26) verbunden ist.
Designierte Staaten: AT, AU, BB, BG, BR, CH, DE, DK, FI, GB, HU, KP, KR, LK, LU, MC, MG, MW, NL, NO, RO, SD, SE, SU
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)