In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1990000529 - VERFAHREN ZUR GEWINNUNG VON SPHÄRISCHEN FESTSTOFFTEILCHEN, INSBESONDERE SOLCHEN ZUR VERWENDUNG ALS STRAHLPERLEN

Veröffentlichungsnummer WO/1990/000529
Veröffentlichungsdatum 25.01.1990
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1989/000642
Internationales Anmeldedatum 08.06.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 30.11.1989
IPC
C03B 19/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
BHerstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle; Nachbehandlungsverfahren bei der Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle
19Andere Verfahren zum Formen von Glas
10Formen von Glaskugeln
CPC
C03B 19/1025
CCHEMISTRY; METALLURGY
03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
BMANUFACTURE, SHAPING, OR SUPPLEMENTARY PROCESSES
19Other methods of shaping glass
10Forming beads
1005Forming solid beads
102by blowing a gas onto a stream of molten glass or onto particulate materials, e.g. pulverising
1025Bead furnaces or burners
Anmelder
  • STEAG AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • HANNES, Klaus
  • OEKING, Kurt
Vertreter
  • STEAG AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
P 38 22 646.405.07.1988DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR GEWINNUNG VON SPHÄRISCHEN FESTSTOFFTEILCHEN, INSBESONDERE SOLCHEN ZUR VERWENDUNG ALS STRAHLPERLEN
(EN) PROCESS FOR OBTAINING SPHERICAL SOLID PARTICLES, IN PARTICULAR FOR USE AS BEADS FOR SHOT-BLASTING
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION DE PARTICULES SPHERIQUES SOLIDES, NOTAMMENT DE PARTICULES UTILISABLES COMME BILLES EN VERRE DE GRENAILLAGE
Zusammenfassung
(DE)
Zur Gewinnung von sphärischen Feststoffteilchen für die Verwendung als Strahlperlen, als Füllstoff für Kunststoffe oder als Reflexperlen wird die Flugasche aus der Schmelzkammerfeuerung (3) eines Steinkohlekraftwerks (1) an einem Elektrofilter (12) abgeschieden und entnommen. Die insbesondere der Vorstufe (20) des Elektrofilters (12) entnommene Asche wird mehreren Sortierprozessen zur Selektierung der richtigen Korngröße (22), des Gewichts (24), der Oberflächenform- und/oder Oberflächenstruktur (26) unterworfen. Danach werden die selektierten Kugeln einer thermischen Nachbehandlung zur Beseitigung innerer Spannungen unterworfen. Die Erfindung nutzt Asche als Reststoff aus einem zur Herstellung eines hochwertigen, kugeligen Strahlmittels aus.
(EN)
In a process for obtaining spherical solid particles for use as beads for shot-blasting, fillers for plastics or reflector beads, the fly ash from the melting chamber furnace (3) of a coal-fired power plant (1) is separated in an electrostatic filter (12) and removed. The ash, which is removed mainly from the preliminary stage (20) of the electrostatic filter (12), undergoes several sorting processes in which particles of the correct particle size (22), weight (24), and surface shape and/or structure (26) are selected. The selected spheres are then subjected to a heat treatment to relieve internal stresses. Ash residue can thus be used in order to manufacture a high-grade spherical bead material for shot-blasting.
(FR)
Afin de produire des particules sphériques solides utilisables comme billes en verre de grenaillage comme matériau de remplissage de matières plastiques ou comme billes réflectrices, on sépare par précipitation au moyen d'un filtre électrique (12) les cendres volantes contenues dans le foyer à cendres fondues (3) d'une usine thermique (1) à base de houille. On soumet notamment la cendre obtenue dans l'étage préliminaire (20) du filtre électrique (12) à plusieurs processus de triage afin de sélectionner la granulométrie (22), le poids (24), la forme et/ou la structure superficielles (26) voulues. On soumet ensuite les billes sélectionnées à un traitement thermique afin d'éliminer des tensions internes. On utilise ainsi un matériau résiduel, des cendres, afin de produire un milieu sphérique de grenaillage de haute qualité.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten