PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (US20100079831) Holographic projection device for magnifying a visibility region

Amt : Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer: 12520188 Anmeldedatum: 12.12.2007
Veröffentlichungsnummer: 20100079831 Veröffentlichungsdatum: 01.04.2010
Erteilungsnummer: 08314982 Erteilungsdatum: 20.11.2012
Veröffentlichungsart : B2
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: PCTEP2007063801 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
G03H 1/08
G Physik
03
Fotografie; Kinematografie; vergleichbare Techniken unter Verwendung von nicht optischen Wellen; Elektrografie; Holografie
H
Holografische Verfahren oder Vorrichtungen
1
Holografische Verfahren oder Vorrichtungen, die sichtbares Licht, infrarote oder ultraviolette Wellen zur Erzeugung von Hologrammen oder von Bildern aus den Hologrammen verwenden; besondere Einzelheiten dazu
04
Verfahren oder Vorrichtungen zur Herstellung von Hologrammen
08
Synthetische Herstellung von Hologrammen
Anmelder: Seereal Technologies S.A.
Erfinder: Renaud-Goud Philippe
Vertreter: Saul Ewing LLP
Prioritätsdaten: 10 2006 062 413 21.12.2006 DE
Titel: (EN) Holographic projection device for magnifying a visibility region
Zusammenfassung: front page image
(EN)

In a holographic projection apparatus a virtual visibility region is magnified, for observing a reconstructed scene with at least one light modulation device and with at least one light source having sufficiently coherent light for generating a wavefront of a scene that is coded in the light modulation device. By means of imaging the wavefront into a viewer plane, it is possible to generate the virtual visibility region for observing the reconstructed scene. The virtual visibility region has at least two virtual viewer windows. In this case, the virtual viewer windows are dimensioned such that the reconstructed scene can always be observed without tracking of the viewer windows upon movement of a viewer in the viewer plane.


Auch veröffentlicht als:
JP2010513964US20130070321US20160004220WO/2008/077789