In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. US20100015875 - METHOD AND DEVICE FOR THE PRODUCTION OF A ONE-LAYERED OR MULTILAYERED NONWOVEN FABRIC

Amt Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer 12521216
Anmeldedatum 13.12.2007
Veröffentlichungsnummer 20100015875
Veröffentlichungsdatum 21.01.2010
Veröffentlichungsart A1
IPC
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
3
Nicht gewebte Stoffe, die ganz oder vorwiegend aus Garnen oder ähnlichem fadenförmigen Material von beträchtlicher Länge bestehen
08
gekennzeichnet durch das Verstärkungs- oder Verfestigungsverfahren
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
3
Nicht gewebte Stoffe, die ganz oder vorwiegend aus Garnen oder ähnlichem fadenförmigen Material von beträchtlicher Länge bestehen
08
gekennzeichnet durch das Verstärkungs- oder Verfestigungsverfahren
10
mit mechanischer Bindung zwischen Garnen oder Fäden
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
3
Nicht gewebte Stoffe, die ganz oder vorwiegend aus Garnen oder ähnlichem fadenförmigen Material von beträchtlicher Länge bestehen
08
gekennzeichnet durch das Verstärkungs- oder Verfestigungsverfahren
14
mit durch Schweißen erzielter Bindung zwischen thermoplastischen Garnen oder Fäden
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
13
Sonstige nicht gewebte Stoffe
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
18
Nadelmaschinen
D04H 3/08
D04H 3/10
D04H 3/14
D04H 13/00
D04H 18/00
Anmelder Fleissner GmbH
Erfinder Muenstermann Ullrich
Vertreter VENABLE LLP
Prioritätsdaten 102007001765 05.01.2007 DE
Titel
(EN) METHOD AND DEVICE FOR THE PRODUCTION OF A ONE-LAYERED OR MULTILAYERED NONWOVEN FABRIC
Zusammenfassung
(EN)

The invention relates to a method for the production of a one-layered or multilayered nonwoven fabric, a machine for the production of such a nonwoven fabric, and a correspondingly produced nonwoven fabric. The task of improving such a method and a production apparatus underlies the invention to the effect that projecting loops and fibrils no longer stick out, and thus individual filaments can be prevented from pulling out during the use of the nonwoven fabric. According to the invention, this is achieved in that the nonwoven fabric is smoothed after water needling by the use of a calendar. The machine according to the invention is characterized by the fact that the machine has a spun bonded fabric, at least one subsequent needling device, a dryer connected thereto, and thereafter at least one calendar.

Auch veröffentlicht als