Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (US20040065079) Method and device for aftertreatment of exhaust gases from combustion engines

Amt : Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer: 10416156 Anmeldedatum: 04.11.2003
Veröffentlichungsnummer: 20040065079 Veröffentlichungsdatum: 08.04.2004
Erteilungsnummer: 6968681 Erteilungsdatum: 29.11.2005
Veröffentlichungsart : B2
Frühere PCT-Anm.: Anmeldenummer:DE01004363 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
F01N 3/00
F01N 3/02
B01D 39/02
B01D 39/06
B01D 39/20
B01D 53/86
B01J 35/00
B01J 35/06
B01J 35/08
F01N 3/022
F01N 3/035
F01N 3/24
F01N 3/28
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
39
Filtermaterial für Flüssigkeiten oder Gase
02
Loses Filtermaterial, z.B. lose Fasern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
39
Filtermaterial für Flüssigkeiten oder Gase
02
Loses Filtermaterial, z.B. lose Fasern
06
Anorganisches Material, z.B. Asbestfasern, Glasperlen oder -fäden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
39
Filtermaterial für Flüssigkeiten oder Gase
14
Anderes selbsttragendes Filtermaterial
20
aus anorganischem Material, z.B. Asbest, Papier, metallischem Filtermaterial aus nicht gewebten Drähten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
53
Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34
Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
74
Allgemeine Verfahren zur Reinigung von Abgasen; Apparate oder Geräte, die speziell hierfür geeignet sind
86
Katalytische Verfahren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
02
Feststoffe
06
flächiges Textilgut oder fadenartige Gebilde
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
02
Feststoffe
08
kugelförmige Gebilde
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
022
Filter mit besonders angepasster Filterstruktur, z.B. Honigwaben, Maschen oder Fasern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
033
in Kombination mit anderen Vorrichtungen
035
mit katalytischen Reaktoren
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24
gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24
gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
28
Konstruktion katalytischer Umwandler
CPC:
F01N 3/035
B01J 35/0006
B01J 35/06
B01J 35/08
F01N 3/0226
F01N 3/2832
F01N 2330/08
F01N 2330/12
Anmelder: Glatt Systemtechnik GmbH
Hochschule fuer Technik und Wirtschaft Dresden
Fraunhofer-Gesellschaft zur Foerderung der Angewandten Forschung E.V.
Erfinder: Stephani Guenter
Andersen Olaf
Zikoridse Gennadi
Bach Ernstwendelin
Bretschneider Frank
Vertreter: Jacobson Holman PLLC
Prioritätsdaten: 10058580 18.11.2000 DE
Titel: (EN) Method and device for aftertreatment of exhaust gases from combustion engines
Zusammenfassung: front page image
(EN)

The invention relates to a device and a method for the aftertreatment of exhaust gases from combustion engines, in particular from internal combustion engines. The device according to the invention and the method are intended to be of simple construction, should be inexpensive to produce and operate and should have less adverse effect on the flow conditions in the exhaust gas stream. To achieve this object, at least one region which is filled with beads is provided in the exhaust-gas stream, the beads preferably being hollow beads. The exhaust gas from the combustion engine is passed through this region, and it is possible to achieve particle agglomeration with simultaneous separation of these particles. In addition, further regions which are filled with metal fibers may follow the at least one region filled with beads, and the exhaust gas is additionally passed through these further regions.


Also published as:
KR1020030076980EP1336034JP2004526091PT1336034AU2002218989DK1336034
WO/2002/040837