In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. US5782338 - Transfer device for mail and the like

Amt Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer 08666289
Anmeldedatum 21.08.1996
Veröffentlichungsnummer 5782338
Veröffentlichungsdatum 21.07.1998
Erteilungsnummer 5782338
Erteilungsdatum 21.07.1998
Veröffentlichungsart A
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
02
Vorrichtungen zum Zuführen von Gegenständen oder Schüttgut zu Förderern
04
zum Zuführen von Gegenständen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
07
Trennen fester Stoffe von festen Stoffen; Sortieren
C
Sortieren von Postgut; stückweises Sortieren von hierzu geeigneten Einzel- oder Massenartikeln, z.B. Auslesen
1
Maßnahmen vor dem eigentlichen Sortieren von Postgut oder Dokumenten nach der Bestimmung
02
Bilden eines kontinuierlichen Stromes aus den Gegenständen; Anordnung der Gegenstände im Strom, z.B. Abstand, Lage
B65G 47/04
B07C 1/02
CPC
Anmelder Siemens Aktiengesellschaft
Erfinder Schuster Rudolf
Raschke Josef
Vertreter Hill & Simpson
Prioritätsdaten 4344347 23.12.1993 DE
Titel
(EN) Transfer device for mail and the like
Zusammenfassung
(EN)

A transfer device is provided which includes a rotating paddle wheel (FR) whose preferably fixedly arranged paddles (F) form pockets (Z) which receive the items (S) arriving on a first conveying device (FE1) and discharge the items onto circulating item carriers (ST) of a second conveying device (FE2), the speed (v1) and the spacing (t1) of the incoming items (S), the circumferential speed (u) and the circumferential spacing (t2) of the paddle wheel (FR) and the speed (v3) and the spacing (t3) of the circulating item carriers (ST) being matched to one another. Direct transportation of the items (S) into the pockets (Z) of the paddle wheel (FR) is made possible by segmenting each of the paddles (F) by a plurality of gaps arranged one behind the other in the axial direction, and by interleaving guided segments of the first conveying device (FE1) into the paddle wheel (FR) in the region of the gaps. The transfer of the items (S) to the pockets (Z) can thus be reliably controlled since an ejection operation which is dependent on shape and mass of the items (S) may be eliminated.

Auch veröffentlicht als