In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. US20160004220 - Holographic projection device for the enlargement of a visibility region

Amt Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer 14857997
Anmeldedatum 18.09.2015
Veröffentlichungsnummer 20160004220
Veröffentlichungsdatum 07.01.2016
Erteilungsnummer
Erteilungsdatum 04.04.2017
Veröffentlichungsart B2
IPC
G Physik
03
Fotografie; Kinematografie; vergleichbare Techniken unter Verwendung von nicht optischen Wellen; Elektrografie; Holografie
H
Holografische Verfahren oder Vorrichtungen
1
Holografische Verfahren oder Vorrichtungen, die sichtbares Licht, infrarote oder ultraviolette Wellen zur Erzeugung von Hologrammen oder von Bildern aus den Hologrammen verwenden; besondere Einzelheiten dazu
04
Verfahren oder Vorrichtungen zur Herstellung von Hologrammen
08
Synthetische Herstellung von Hologrammen
G Physik
03
Fotografie; Kinematografie; vergleichbare Techniken unter Verwendung von nicht optischen Wellen; Elektrografie; Holografie
H
Holografische Verfahren oder Vorrichtungen
1
Holografische Verfahren oder Vorrichtungen, die sichtbares Licht, infrarote oder ultraviolette Wellen zur Erzeugung von Hologrammen oder von Bildern aus den Hologrammen verwenden; besondere Einzelheiten dazu
22
Verfahren oder Vorrichtungen zur Gewinnung eines optischen Bildes aus Hologrammen
G03H 1/08
G03H 1/22
CPC
G03H 1/2294
G03H 1/08
G03H 1/2205
G03H 2001/221
G03H 2001/2239
Anmelder SEEREAL TECHNOLOGIES S.A.
Erfinder Philippe Renaud-Goud
Vertreter Saul Ewing LLP
Prioritätsdaten 10 2006 062 413 21.12.2006 DE
Titel
(EN) Holographic projection device for the enlargement of a visibility region
Zusammenfassung
(EN)

A holographic projection apparatus and a method for magnifying a virtual visibility region, for observing a reconstructed scene with at least one light modulation device and with at least one light source having sufficiently coherent light for generating a wavefront of a scene that is coded in the light modulation device. By means of imaging the wavefront into a viewer plane, it is possible to generate the virtual visibility region for observing the reconstructed scene. The virtual visibility region has at least two virtual viewer windows. In this case, the virtual viewer windows are dimensioned such that the reconstructed scene can always be observed without tracking of the viewer windows upon movement of a viewer in the viewer plane.

Other related publications