Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019060937) BEDIENVORRICHTUNG UND LADEKRAN MIT EINER BEDIENVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/060937 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060224
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.09.2018
IPC:
B66C 13/40 (2006.01) ,B66C 23/68 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
13
Anderweitige Konstruktionsmerkmale oder Einzelheiten
18
Steuer- oder Regelsysteme oder -einrichtungen
40
Anwendung von Vorrichtungen zum Übertragen von Steuerimpulsen; Fernsteuerungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
23
Krane, bestehend hauptsächlich aus einem Lastarm, Ausleger oder einem als Schwenkarm wirkenden Dreiecksverband, gelagert, um translatorische oder Schwenkbewegungen in vertikalen oder horizontalen Ebenen oder in einer Kombination solcher Bewegungen durchzuführen z.B. Auslegerkranekrane, Derricks, Turmkrane
62
Bauliche Merkmale oder Einzelheiten
64
Ausleger
68
klappbar oder in eine andere Gestalt bringbar
Anmelder:
PALFINGER AG [AT/AT]; Lamprechtshausener Bundesstraße 8 5101 Bergheim, AT
Erfinder:
BERGMAYER, Benjamin; AT
HANDLECHNER, Paul; AT
REISCHAUER, Richard; AT
Vertreter:
GANGL, Markus; AT
TORGGLER, Paul; AT
HOFINGER, Stephan; AT
MASCHLER, Christoph; AT
LERCHER, Almar; AT
HECHENLEITNER, Bernhard; AT
Prioritätsdaten:
GM 50178/201726.09.2017AT
Titel (DE) BEDIENVORRICHTUNG UND LADEKRAN MIT EINER BEDIENVORRICHTUNG
(EN) OPERATING DEVICE AND LOADING CRANE HAVING AN OPERATING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE COMMANDE UTILISATEUR ET GRUE DE CHARGEMENT COMPRENANT UN DISPOSITIF DE COMMANDE UTILISATEUR
Zusammenfassung:
(DE) Bedienvorrichtung für einen Ladekran (14), mit einer Kransteuerung (1) zur Ansteuerung von Aktuatoren des Ladekrans (14) basierend auf Steuerbefehlen und zum Auswerten von Sensorsignalen von Sensoren des Ladekrans (14) und zur Erzeugung von Sensordaten auf Basis der Sensorsignale, einer von der Kransteuerung (1) räumlich getrennten Eingabevorrichtung (2) zur Eingabe von Steuerbefehlen für die Kransteuerung (1), wobei die Kransteuerung (1) eine erste Telekommunikationsvorrichtung (4) zum Austausch von Datensignalen mit der Eingabevorrichtung (2) aufweist, wobei die von der Kransteuerung (1) abgegebenen Datensignale Sensordaten umfassen, die Eingabevorrichtung (2) eine zweite Telekommunikationsvorrichtung (5) zum Austausch von Datensignalen mit der ersten Telekommunikationsvorrichtung (4) aufweist, wobei die von der Eingabevorrichtung (2) abgegebenen Datensignale Steuerbefehle umfassen, wobei die Eingabevorrichtung (2) eine Sendevorrichtung (6) zur Abgabe von Datensignalen aufweist und eine von der Eingabevorrichtung (2) räumlich getrennte, von einem Benutzer (41) am Körper tragbare Signalisierungsvorrichtung (3) vorgesehen ist, welche eine Empfangsvorrichtung (7) zum Empfang von von der Sendevorrichtung (6) abgegebenen Datensignalen und eine Anzeigevorrichtung (9) aufweist, durch welche Audiodaten und/oder Bilddaten anzeigbar sind, wobei die Signalisierungsvorrichtung (3) die Audiodaten und/oder Bilddaten einem Benutzer (41) signalisiert.
(EN) The invention relates to an operating device for a loading crane (14), comprising a crane controller (1) for controlling actuators of the loading crane (14) based on control commands and for evaluating sensor signals from sensors of the loading crane (14) and for generating sensor data based on the sensor signals, and comprising an input device (2) that is spatially separated from the crane controller (1) for inputting control commands for the crane controller (1), wherein the crane controller (1) has a first telecommunications device (4) for exchanging data signals with the input device (2), wherein the data signals output by the crane controller (1) comprise sensor data, the input device (2) has a second telecommunications device (5) for exchanging data signals with the first telecommunications device (4), wherein the data signals output by the input device (2) comprise control commands, wherein the input device (2) has a transmitter device (6) for outputting data signals, and a signalling device (3) that is spatially separated from the input device (2) and can be worn on the body by a user (41) is provided, which has a receiver device (7) for receiving data signals output by the transmitter device (6) and a display device (9) via which audio data and/or image data can be displayed, wherein the signalling device (3) signals the audio data and/or image data to a user (41).
(FR) L’invention concerne un dispositif de commande utilisateur pour une grue de chargement (14). Le dispositif est pourvu d’une commande (1) de grue destinée à commander des actionneurs de la grue de chargement (14) sur la base d’instructions de commande et à évaluer des signaux de capteur provenant de capteurs de la grue de chargement (14) et à produire des données de capteur sur la base des signaux de capteur, d’un dispositif d’entrée (2) séparé dans l’espace de la commande (1) de grue et destiné à entrer des instructions de commande pour la commande (1) de grue. La commande (1) de grue comprend un premier dispositif de télécommunication (4) destiné à échanger des signaux de données avec le dispositif d’entrée (2), les signaux de données émis par la commande (1) de grue comportant des données de capteur. Le dispositif d’entrée (2) comprend un deuxième dispositif de télécommunication (5) destiné à échanger des signaux de données avec le premier dispositif de télécommunication (4). Les signaux de données émis par le dispositif d’entrée (2) comportent des instructions de commande. Le dispositif d’entrée (2) comprend un dispositif d’émission (6) destiné à émettre des signaux de données et un dispositif de signalisation (3) étant séparé dans l’espace du dispositif d’entrée (2) et pouvant être porté sur le corps d’un utilisateur (41), ledit dispositif de signalisation comprenant un dispositif de réception (7) destiné à recevoir des signaux de données émis par le dispositif d’émission (6) et un dispositif d’affichage (9), par l'intermédiaire duquel des données audio et/ou des données d’image peuvent être affichées, le dispositif de signalisation (3) signalant les données audio et/ou les données d’image à un utilisateur (41).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)