In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. MXPA/a/2006/005446 - COPOLYMERS COMPRISING POLYALKYLENE OXIDE GROUPS AND QUATERNARY NITROGEN ATOMS

Amt Mexiko
Aktenzeichen/Anmeldenummer PA/a/2006/005446
Anmeldedatum 15.05.2006
Veröffentlichungsnummer PA/a/2006/005446
Veröffentlichungsdatum 17.10.2006
Veröffentlichungsart A
IPC
C08F 216/14
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
216Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und wobei wenigstens einer mit einem endständigen Alkohol-, Ether-, Aldehyd-, Keton-, Acetal- oder Ketalrest versehen ist
12mit einem endständigen Etherrest
14Monomere, die nur einen ungesättigten aliphatischen Rest enthalten
C08F 220/26
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
220Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und nur einer als Endgruppe lediglich einen Carboxylrest oder ein Salz, Anhydrid, Ester, Amid, Imid oder Nitril hiervon aufweist
02Monocarbonsäuren, die weniger als zehn Kohlenstoffatome aufweisen; deren Derivate
10Ester
26Ester, die Sauerstoff zusätzlich zum Carboxy-Sauerstoff enthalten
C11D 1/62
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
38Kationische Verbindungen
62quartäre Ammoniumverbindungen
Anmelder BASF AKTIENGESELLSCHAFT.*
Erfinder THOMAS PFEIFFER
JÜRGEN DETERING
PARMOD KAKUMANU REDDY
XINBEI NONE SONG
Vertreter JOSE F. HINOJOSA CUELLAR.*
Prioritätsdaten 60/523663 21.11.2003 US
Titel
(EN) COPOLYMERS COMPRISING POLYALKYLENE OXIDE GROUPS AND QUATERNARY NITROGEN ATOMS
(ES) COPOLIMEROS QUE COMPRENDEN GRUPOS DE OXIDO DE POLIALQUILENO Y ATOMOS DE NITROGENO CUATERNARIOS
Zusammenfassung
(EN)
The invention relates to copolymers which comprise, polymerized into them, (A) 60 to 90%by weight of at least one monoethylenically unsaturated polyalkylene oxide monomer of general formula (I), wherein X represents -CH2- or -CO-, if Y represents -O-;-CO-, if Y represents -NH, Y represents -O- or -NH-;R1 represents hydrogen or methyl;R2 represents the same or different C2-C6 alkylene groups that can be linear or branched and that can be arranged by blocks or at random;R3 represents hydrogen or a C1-C4 alkyl;n is an integer from 3 to 50, (B) 1 to 40%by weight of at least one quaternized nitrogenous monoethylenically unsaturated monomer, (C) 0 to 39%by weight of anionic monoethylenically unsaturated monomers and (D) 0 to 30%by weight of other nonionic monoethylenically unsaturated monomers and have an average molecular weight Mw of 2000 to 100000. The invention also relates to the use of said copolymers as dispersants for clay minerals.

(ES)
Copolímeros que comprenden, en forma polimerizada:(A) del 60 al 99%en peso de cuando menos un monómero de +oxido de polialquileno, monoetilénicamente insaturado, de la fórmula I:(ver fórmula (I)) en la cual, las variables tienen los siguientes significados:X es -CH2-ó-CO- , si Y es -O-;es -CO-, si Y es -NH-;Y es -O-ó-NH-;R1 es hidrógeno o metilo;R2 , idénticas o diferentes, son radicales de alquileno C2-C6, que pueden ser lineales o ramificados y pueden disponerse en forma de bloques o aleatoriamente;R3 es hidrógeno o alquilo C1 C4;n es un entero de 3 a 50;(B) del 1 al 40%en peso de cuando menos un monómero insaturado monoetilénicamente, que contiene nitrógeno cuaternizado;(C) del 0 al 39%en peso de monómeros insaturados monoetilénicamente, aniónicos, y (D) del 0 al 30%en peso de otros monómeros insaturados monoetilénicamente, no iónicos, y tienen un peso molecular promedio, Mw, de 2000 a 100 000, y el empleo de estos copolímeros como dispersantes para minerales de arcilla.

Andere verwandte Veröffentlichungen