PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (FR2957267) NOUVELLE GEOMETRIE DE SUPPORT ET MEMBRANE DE FILTRATION

Amt : Frankreich
Anmeldenummer: 1051739 Anmeldedatum: 10.03.2010
Veröffentlichungsnummer: 2957267 Veröffentlichungsdatum: 16.09.2011
Erteilungsnummer: 2957267 Erteilungsdatum: 27.04.2012
Veröffentlichungsart : B1
IPC:
B01D 29/35
B01D 29/23
B01D 63/06
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
29
Filter mit während der Filtration stationären Filterelementen, z.B. Druck- oder Saugfilter, die nicht durch die Gruppen B01D24/-B01D27/171; Filterelemente hierfür
11
Beutel-, Käfig-, Schlauch-, Röhren-, Hülsen- oder ähnliche Filterelemente
31
selbsttragende Filterelemente
35
angeordnet für auswärts gerichtete Strömung der Filtration
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
29
Filter mit während der Filtration stationären Filterelementen, z.B. Druck- oder Saugfilter, die nicht durch die Gruppen B01D24/-B01D27/171; Filterelemente hierfür
11
Beutel-, Käfig-, Schlauch-, Röhren-, Hülsen- oder ähnliche Filterelemente
13
nicht selbsttragende Filterelemente
23
angeordnet für auswärts gerichtete Strömung der Filtration
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
63
Geräte allgemein für Trennprozesse unter Verwendung semipermeabler Membranen
06
Rohrmodule
CPC:
B01D 63/066
B01D 69/04
B01D 69/046
B01D 2313/146
B01D 2323/42
B01D 29/0043
B01D 29/0056
B01D 29/009
B01D 29/035
Anmelder: TECHNOLOGIES AVANCEES ET MEMBRANES IND
Erfinder: LESCOCHE PHILIPPE
Prioritätsdaten: 1051739 10.03.2010 FR
Titel: (FR) NOUVELLE GEOMETRIE DE SUPPORT ET MEMBRANE DE FILTRATION
Zusammenfassung: front page image
(FR) La présente invention concerne un élément de filtration pour la filtration d'un milieu fluide comportant un support poreux rigide de forme cylindrique présentant un axe central longitudinal (A) et comprenant une pluralité de canaux pour la circulation du milieu fluide à filtrer en vue de récupérer un filtrat à la périphérie du support, lesdits canaux étant ménagés dans le support parallèlement à son axe central (A) et définissent au moins trois zones de filtration qui sont réparties de manière concentrique et séparées les unes des autres par une zone poreuse continue, caractérisé en ce que l'épaisseur moyenne de la zone poreuse (Zi) la plus proche de l'axe central (A) est inférieure à l'épaisseur moyenne de la zone poreuse (Zn-1) la plus proche de la périphérie du support (1) et, lorsque l'on se déplace de l'axe central (A) du support vers sa périphérie, l'épaisseur moyenne d'une zone poreuse est soit identique à la suivante, soit inférieure.