In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP2569619 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG ZELLULÄRER UND/ODER EXTRAZELLULÄRER, INSBESONDERE MAKROMOLEKULARER ANTEILE VON FLÜSSIGKEITEN, VORZUGSWEISE VON KÖRPERFLÜSSIGKEITEN VON LEBEWESEN

Amt
Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 11721463
Anmeldedatum 11.05.2011
Veröffentlichungsnummer 2569619
Veröffentlichungsdatum 20.03.2013
Veröffentlichungsart A1
IPC
G01N 27/02
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
02durch ermitteln der Impedanz
A61M 1/14
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
1Saugvorrichtungen oder Pumpvorrichtungen für medizinische Zwecke; Vorrichtungen zum Entnehmen, zum Behandeln oder Übertragen von Körperflüssigkeiten; Drainagesysteme
14Dialysesysteme; künstliche Nieren; Blutoxygenatoren
A61M 1/36
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
1Saugvorrichtungen oder Pumpvorrichtungen für medizinische Zwecke; Vorrichtungen zum Entnehmen, zum Behandeln oder Übertragen von Körperflüssigkeiten; Drainagesysteme
36andere Behandlung von Blut in einem Umgehungsweg des natürlichen Kreislaufs, z.B. Temperaturbehandlung, Bestrahlung
G01N 33/487
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
483physikalische Analyse von biologischen Stoffen
487von flüssigen biologischen Stoffen
G01N 33/49
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
483physikalische Analyse von biologischen Stoffen
487von flüssigen biologischen Stoffen
49Blut
CPC
G01N 27/00
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
27Investigating or analysing materials by the use of electric, electrochemical, or magnetic means
A61M 1/3626
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
1Suction or pumping devices for medical purposes; Devices for carrying-off, for treatment of, or for carrying-over, body-liquids; Drainage systems
36Other treatment of blood in a by-pass of the natural circulatory system, e.g. temperature adaptation, irradiation ; ; Extra-corporeal blood circuits
3621Extra-corporeal blood circuits
3626Gas bubble detectors
A61M 1/3669
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
1Suction or pumping devices for medical purposes; Devices for carrying-off, for treatment of, or for carrying-over, body-liquids; Drainage systems
36Other treatment of blood in a by-pass of the natural circulatory system, e.g. temperature adaptation, irradiation ; ; Extra-corporeal blood circuits
3621Extra-corporeal blood circuits
3669Electrical impedance measurement of body fluids; transducers specially adapted therefor
A61M 2205/3317
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2205General characteristics of the apparatus
33Controlling, regulating or measuring
3317Electromagnetic, inductive or dielectric measuring means
G01N 33/48735
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
33Investigating or analysing materials by specific methods not covered by groups G01N1/00 - G01N31/00
48Biological material, e.g. blood, urine
483Physical analysis of biological material
487of liquid biological material
48707by electrical means
48735Investigating suspensions of cells, e.g. measuring microbe concentration
Anmelder FRESENIUS MEDICAL CARE DE GMBH
Erfinder WIESKOTTEN SEBASTIAN
GROEBER TOBIAS
CHAMNEY PAUL
WABEL PETER
MOISSL ULRICH
Designierte Staaten
Prioritätsdaten 102010028902 11.05.2010 DE
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG ZELLULÄRER UND/ODER EXTRAZELLULÄRER, INSBESONDERE MAKROMOLEKULARER ANTEILE VON FLÜSSIGKEITEN, VORZUGSWEISE VON KÖRPERFLÜSSIGKEITEN VON LEBEWESEN
(EN) METHOD AND APPARATUS FOR DETERMINING CELLULAR AND/OR EXTRACELLULAR, IN PARTICULAR MACROMOLECULAR, PORTIONS OF FLUIDS, PREFERABLY BODILY FLUIDS, OF LIVING BEINGS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR DÉTERMINER DES FRACTIONS CELLULAIRES ET/OU EXTRACELLULAIRES, EN PARTICULIER MACROMOLÉCULAIRES, DE LIQUIDES, DE PRÉFÉRENCE DE LIQUIDES ORGANIQUES D'ÊTRES VIVANTS
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren und verfahrensgemäße Vorrichtung zur Bestimmung zellulärer und/oder extrazellulärer, insbesondere makromolekularer Anteile von Flüssigkeiten, vorzugsweise von Körperflüssigkeiten von Lebewesen, mit den Schritten: Einkoppeln eines Messsignals durch eine elektrisch nicht-leitende Wandung hindurch in die zu messende Flüssigkeit (3); Auskoppeln einer dadurch in der zu messenden Flüssigkeit (3) hervorgerufenen elektrischen Messgröße; Erfassen der ausgekoppelten elektrischen Messgröße bei einer Mehrzahl verschiedener Frequenzen des elektrischen Messsignals; Bestimmung der zellulären und/oder extrazellulären, insbesondere makromolekularen Anteile der zu messenden Flüssigkeit mittels Auswertung der erfassten elektrischen Messgröße bei einer Mehrzahl von Frequenzen des Messsignals.

(EN)
Method and apparatus according to the method for determining cellular and/or extracellular, in particular macromolecular, portions of fluids, preferably bodily fluids, of living beings, having the steps of: injecting a measurement signal, through an electrically non-conductive wall, into the fluid (3) to be measured; outputting an electrical measurement variable which is caused thereby in the fluid (3) to be measured; recording the output electrical measurement variable at a plurality of different frequencies of the electrical measurement signal; determining the cellular and/or extracellular, in particular macromolecular, portions of the fluid to be measured by evaluating the recorded electrical measurement variable at a plurality of frequencies of the measurement signal.

(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif selon le procédé pour déterminer des fractions cellulaires et/ou extracellulaires, en particulier macromoléculaires, de liquides, de préférence de liquides organiques d'êtres vivants, comprenant les étapes : injecter un signal de mesure à travers une paroi non électroconductrice dans le liquide à mesurer; découpler une grandeur de mesure électrique ainsi provoquée dans le liquide à mesurer (3); enregistrer la grandeur de mesure électrique découplée dans une pluralité de fréquences différentes du signal de mesure électrique; déterminer les fractions cellulaires et/ou extracellulaires, en particulier macromoléculaires, du liquide à mesurer par évaluation de la grandeur de mesure électrique enregistrée dans une pluralité de fréquences du signal de mesure.

Auch veröffentlicht als