Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP3505963) MESSVORRICHTUNG, MESSVERFAHREN UND PROGRAMM

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 17843738 Anmeldedatum: 25.08.2017
Veröffentlichungsnummer: 3505963 Veröffentlichungsdatum: 03.07.2019
Veröffentlichungsart : A1
Designierte Staaten: AL,AT,BA,BE,BG,CH,CY,CZ,DE,DK,EE,ES,FI,FR,GB,GR,HR,HU,IE,IS,IT,LI,LT,LU,LV,MC,ME,MK,MT,NL,NO,PL,PT,RO,RS,SE,SI,SK,SM,TR
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: JP2017030588 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
G01S 17/89
G01S 13/93
G01S 17/93
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
88
Lidarsysteme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
89
für Kartierung oder Bilderzeugung
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
88
Radar- oder vergleichbare Systeme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
88
Lidarsysteme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
CPC:
G01S 13/93
G01C 3/08
G01S 17/89
G01S 17/93
G01S 17/936
Anmelder: PIONEER CORP
Erfinder: MATSUDA TAKEHIRO
MIYANABE SHOGO
Prioritätsdaten: 2016165818 26.08.2016 JP
2017030588 25.08.2017 JP
Titel: (DE) MESSVORRICHTUNG, MESSVERFAHREN UND PROGRAMM
(EN) MEASUREMENT DEVICE, MEASUREMENT METHOD AND PROGRAM
(FR) DISPOSITIF DE MESURE, PROCÉDÉ DE MESURE ET PROGRAMME
Zusammenfassung: front page image
(EN) This measurement device (200) is provided with a measurement unit (202) which emits electromagnetic waves and which scans a target with the electromagnetic waves to perform a measurement, and a control unit (204) which controls the measurement unit (202). The measurement unit (202) can operate in a first scan mode, in which a target is scanned in a first direction, or a second scan mode, in which the target is scanned in a second direction different from the first direction. The control unit (204) determines the scan mode to be carried out by the measurement unit (202).
(FR) L'invention concerne un dispositif de mesure (200) pourvu d'une unité de mesure (202) qui émet des ondes électromagnétiques et qui balaie une cible au moyen des ondes électromagnétiques pour effectuer une mesure, et d'une unité de commande (204) qui commande l'unité de mesure (202). L'unité de mesure (202) peut fonctionner dans un premier mode de balayage, dans lequel une cible est balayée dans une première direction, ou dans un second mode de balayage, dans lequel la cible est balayée dans une seconde direction différente de la première direction. L'unité de commande (204) détermine le mode de balayage que l'unité de mesure (202) doit effectuer.
Auch veröffentlicht als:
US20190187276WO/2018/038262