In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP3458752 - ABSPERRVENTIL, SCR-SYSTEM UND VERFAHREN ZUR LECKAGEDETEKTION UND/ODER DOSIERMENGENABWEICHUNGSERKENNUNG

Amt
Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 17713631
Anmeldedatum 24.03.2017
Veröffentlichungsnummer 3458752
Veröffentlichungsdatum 27.03.2019
Veröffentlichungsart B1
IPC
F16K 31/126
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
12druckmittelbetätigt oder schwimmerbetätigt
126mit Einwirkung des Druckmittels auf eine Membran, einen Balg oder dgl.
F01N 3/20
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08zum Entgiften
10durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
18gekennzeichnet durch die Art des Verfahrens; Steuern
20besonders ausgebildet für katalytische Umwandlung
F01N 11/00
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
11Überwachungs- oder Diagnoseeinrichtungen für Abgasbehandlungsapparate
F16K 7/14
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
7Membranabsperrventile, z.B. mit einem Glied, das zum Schließen des Durchgangs verformt, aber nicht körperlich bewegt wird
12mit flacher oder schüsselförmiger Membran
14verformbar gegen einen ebenen Sitz
F16K 7/17
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
7Membranabsperrventile, z.B. mit einem Glied, das zum Schließen des Durchgangs verformt, aber nicht körperlich bewegt wird
12mit flacher oder schüsselförmiger Membran
14verformbar gegen einen ebenen Sitz
17durch Druckmitteldruck
F16K 31/06
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
02elektrisch; magnetisch
06mit einem Magnet
CPC
F01N 3/2066
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
08for rendering innocuous
10by thermal or catalytic conversion of noxious components of exhaust
18characterised by methods of operation; Control
20specially adapted for catalytic conversion
2066Selective catalytic reduction [SCR]
F01N 11/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
11Monitoring or diagnostic devices for exhaust-gas treatment apparatus ; , e.g. for catalytic activity
F01N 2550/05
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
2550Monitoring or diagnosing the deterioration of exhaust systems
05Systems for adding substances into exhaust
F01N 2560/08
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
2560Exhaust systems with means for detecting or measuring exhaust gas components or characteristics
08the means being a pressure sensor
F01N 2610/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
2610Adding substances to exhaust gases
02the substance being ammonia or urea
F01N 2610/144
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
2610Adding substances to exhaust gases
14Arrangements for the supply of substances, e.g. conduits
1433Pumps
144Control thereof
Anmelder BOSCH GMBH ROBERT
Erfinder ZHOU CHEN
HEITZER SIMON MICHAEL
VENEKAMP OKKE
Designierte Staaten
Prioritätsdaten 102016208611 19.05.2016 DE
Titel
(DE) ABSPERRVENTIL, SCR-SYSTEM UND VERFAHREN ZUR LECKAGEDETEKTION UND/ODER DOSIERMENGENABWEICHUNGSERKENNUNG
(EN) STOP VALVE, SCR SYSTEM, AND METHOD FOR DETECTING LEAKS AND/OR IDENTIFYING VARIATIONS IN METERED AMOUNTS
(FR) SOUPAPE D'ARRÊT, SYSTÈME SCR ET PROCÉDÉ DE DÉTECTION DE FUITE ET/OU D'IDENTIFICATION D'UN ÉCART DE DOSAGE
Zusammenfassung
(DE) Es wird ein Absperrventil (100) offenbart, das ein Magnetjoch (101), eine Magnetspule (102) und eine Druckfeder (107), sowie einen Magnetanker (105), an dem eine elastische Membran (106) angeordnet ist, umfasst. Dabei ist die Membran (106) auf mindestens einem Fluidanschluss (108, 109) dichtschließend anpressbar. Des Weiteren umfasst das Absperrventil (100) eine Führung (111) und einen Führungsbolzen (110), der mit dem Magnetanker (105) verbunden ist. Schließlich ist die Druckfeder (107) so angeordnet, dass sie die Magnetspule (102) umschließt. Ein Verfahren zur Leckagedetektion und/oder Dosiermengenabweichungserkennung, das bei einem SCR-System ausgeführt wird, welches das Absperrventil (100) enthält, umfasst ein Öffnen des Absperrventils (100).Anschließend wird eine Druckleitung mit Reduktionsmittel befüllt und das Absperrventil (100) geschlossen. Im Folgenden wird ein Druck stromaufwärts des Absperrventils (100) durch Abschalten einer Pumpe abgesenkt. Schließlich werden eine Leckagedetektion und/oder eine Dosiermengenabweichungserkennung durch Überwachen des Drucks stromabwärts des Absperrventils (100), mittels des Drucksensors durchgeführt.
(EN) Disclosed is a stop valve (100) comprising a magnetic yoke (101), a solenoid coil (102), a compression spring (107) and an armature (105) on which an elastic membrane (106) is arranged. The membrane (106) can be sealingly pressed onto at least one fluid connection (108, 109). The stop valve (100) further comprises a guide (111) and a guide pin (110) that is connected to the armature (105). Finally, the compression spring (107) is positioned in such a way as to surround the solenoid coil (102). Also disclosed is a method for detecting leaks and/or identifying variations in metered amounts. Said method, which is carried on in an SCR system comprising the stop valve (100), involves opening the stop valve (100), whereupon a pressurized line is filled with a reducing agent and the stop valve (100) is closed. A pressure is subsequently lowered upstream of the stop valve (100) by shutting off a pump. Finally, any leak is detected and/or variations in the metered amount are identified by having the pressure sensor monitor the pressure downstream of the stop valve (100).
(FR) L’invention concerne une soupape d’arrêt (100) qui comprend une culasse magnétique (101), une bobine magnétique (102) et un ressort de pression (107), ainsi qu’un induit magnétique (105) sur lequel est agencée une membrane élastique (106). La membrane (106) peut être comprimée hermétiquement sur au moins un raccordement de fluide (108, 109). La soupape d’arrêt (100) comprend par ailleurs un guide (111) et un axe de guidage (110) qui est relié à l’induit magnétique (105). Le ressort de pression (107) est agencé de telle manière qu’il entoure la bobine magnétique (102). L’invention concerne également un procédé de détection de fuite et/ou d’identification d’un écart de dosage qui est appliqué à un système SCR qui comprend la soupape d’arrêt (100), le procédé consistant à ouvrir la soupape d’arrêt (100), à remplir ensuite une conduite de pression avec un agent de réduction, et à fermer la soupape d’arrêt (100). Une pression en amont de la soupape d’arrêt (100) est ensuite abaissée par la mise à l'arrêt d’une pompe. Une détection de fuite et/ou une identification d’un écart de dosage est ensuite effectuée par une surveillance de la pression en aval de la soupape d’arrêt (100) au moyen d'un capteur de pression.