Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP3403411) ERTRAGSOPTIMIERUNG VON BILDSCHIRMÜBERGREIFENDER ANZEIGENPLATZIERUNG

Anmeldenummer: 17739108 Anmeldedatum: 13.01.2017
Veröffentlichungsnummer: 3403411 Veröffentlichungsdatum: 21.11.2018
Veröffentlichungsart : A1
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: US2017013569 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
H04N 21/2668
G06Q 30/02
H04N 21/2543
H04N 21/258
H04N 21/458
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
20
Server, besonders angepasst für die Inhalteverteilung, z.B. VOD-Server; Server-Betrieb
25
Verwaltungsabläufe ausgeführt durch den Server, um die Inhalteverbreitung zu ermöglichen oder Daten betreffend die Endnutzer oder Endgeräte zu verwalten, z.B. Endnutzer- oder Endgeräte-Authentisierung oder die Bestimmung von Nutzervorlieben zur Filmempfehlung
266
Kanal- oder Inhalteverwaltung, z.B. Generierung und Verwaltung von Schlüsseln und Berechtigungsnachrichten in einem CAS [Conditional Access System] oder Einfügen eines VOD [Video On Demand] Unicast-Kanals in einen Multicast-Kanal
2668
Erstellen eines Kanals für eine bestimmte Endnutzergruppe, z.B. mittels einfügen gezielter Werbebotschaften in einen Videodatenstrom, auf Grundlage der Endnutzerprofile
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
30
Handelsverkehr, z.B. Einkauf oder elektronischer Handel [E-Commerce]
02
Marketing, z.B. Marktforschung und –analyse, Umfrage, Werbeaktionen, Werbung, Käufer-Profilerstellung, Kundenverwaltung oder –belohnungen; Preisschätzung oder -festsetzung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
20
Server, besonders angepasst für die Inhalteverteilung, z.B. VOD-Server; Server-Betrieb
25
Verwaltungsabläufe ausgeführt durch den Server, um die Inhalteverbreitung zu ermöglichen oder Daten betreffend die Endnutzer oder Endgeräte zu verwalten, z.B. Endnutzer- oder Endgeräte-Authentisierung oder die Bestimmung von Nutzervorlieben zur Filmempfehlung
254
Verwaltungsabläufe an einem Zusatzdatenserver, z.B. Einkaufs-Server oder Rechteverwaltungs-Server
2543
Rechnungserstellung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
20
Server, besonders angepasst für die Inhalteverteilung, z.B. VOD-Server; Server-Betrieb
25
Verwaltungsabläufe ausgeführt durch den Server, um die Inhalteverbreitung zu ermöglichen oder Daten betreffend die Endnutzer oder Endgeräte zu verwalten, z.B. Endnutzer- oder Endgeräte-Authentisierung oder die Bestimmung von Nutzervorlieben zur Filmempfehlung
258
Endgeräte- oder Endnutzer-Datenverwaltung, z.B. Verwaltung der Endgerätefähigkeiten, von Daten zu Nutzervorlieben oder demographischer Daten oder Verarbeitung vieler Nutzervorliebensdatensätze zur Auswertung von Gemeinsamkeiten
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
40
Client-Anordnungen speziell ausgerichtet auf den Empfang von oder den Dialog mit Inhalten, z.B. Beistellgeräte [STB, set-top-box]; Abläufe hierzu
45
Verwaltungsabläufe die durch den Client ausgeführt werden, um den Empfang oder den Dialog mit dem Inhalt zu ermöglichen oder Daten zu verwalten, die mit Endnutzern oder Client-Anordnungen selbst in Beziehung stehen, z.B. Lernen von Nutzervorlieben für die Empfehlung von Filmen oder Lösen von zeitlichen Überschneidungsproblemen
458
Terminierung des Inhalts, um einen personalisierten Datenstrom zu erzeugen, z.B. durch die Verbindung einer lokal gespeicherten Werbung mit einem ankommenden Datenstrom; Aktualisierungsmaßnahmen, z.B. für OS-Module
Anmelder: VIDEOAMP INC
Erfinder: RAY DEBAJYOTI
MCCRAY ROSS
GULLO DAVID
PRASAD JAY
Prioritätsdaten: 201615219262 25.07.2016 US
201662278888 14.01.2016 US
201662290387 02.02.2016 US
2017013569 13.01.2017 US
Titel: (DE) ERTRAGSOPTIMIERUNG VON BILDSCHIRMÜBERGREIFENDER ANZEIGENPLATZIERUNG
(EN) YIELD OPTIMIZATION OF CROSS-SCREEN ADVERTISING PLACEMENT
(FR) RENDEMENT OPTIMISÉ DU PLACEMENT DE PUBLICITÉS INTER ÉCRANS
Zusammenfassung:
(EN) The current invention relates to a computer-generated method for optimizing placement of advertising content across multiple different devices. The system permits targeting of advertising content to consumers on TV and mobile devices that can be operated from within a multi-channel video programming distributors environment. The system is able to use hard and soft constraints to come up with a number of possible targets for an advertising campaign and can then provide tools for optimizing those targets. The system can allocate advertising campaigns and plans to various inventory types based on the probability of accurate consumer matching. Consumer matching can be achieved by generation of look-alike models in a consumers device graph to predict future consumption behavior. The system includes an interface through which a user can adjust various constraints and optimize a distributors revenue yield from advertising.
(FR) La présente invention concerne un procédé généré par ordinateur permettant d'optimiser le placement d'un contenu publicitaire sur une pluralité de dispositifs différents. Le système permet de transmettre un contenu publicitaire ciblé à des consommateurs, sur des dispositifs TV et mobiles pouvant être utilisés depuis l'intérieur d'un environnement de distributeurs de programmes vidéo multivoie. Le système est apte à utiliser des contraintes matérielles et logicielles afin de déterminer un nombre de cibles possibles pour une campagne publicitaire et fournir ensuite des outils d'optimisation de ces cibles. Le système peut attribuer des campagnes et des plans publicitaires à divers types d'inventaire sur la base de la probabilité d'une mise en correspondance précise avec des consommateurs. La mise en correspondance avec les consommateurs peut être obtenue par la génération de modèles d'apparence similaire dans un graphique du dispositif des consommateurs pour prédire un comportement de consommation futur. Le système comprend une interface permettant à un utilisateur d'ajuster diverses contraintes et d'optimiser un rendement de revenus publicitaires pour des distributeurs.