Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP2991637) FENFLURAMINE ZUR VERWENDUNG BEI DER BEHANDLUNG DES DRAVETSYNDROMS

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 14724037 Anmeldedatum: 01.05.2014
Veröffentlichungsnummer: 2991637 Veröffentlichungsdatum: 09.03.2016
Veröffentlichungsart : B1
Designierte Staaten: AL,AT,BA,BE,BG,CH,CY,CZ,DE,DK,EE,ES,FI,FR,GB,GR,HR,HU,IE,IS,IT,LI,LT,LU,LV,MC,ME,MK,MT,NL,NO,PL,PT,RO,RS,SE,SI,SK,SM,TR
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: EP2014058954 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
A61K 31/137
A61K 45/06
A61P 25/08
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
13
Amine, z.B. Amantadin
135
mit aromatischen Ringen, z.B. Methadon
137
Arylalkylamine, z.B. Amphetamin, Epinephrin, Salbutamol, Ephedrin
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
45
Arzneimittel, die Wirkstoffe enthalten, die nicht in den Gruppen A61K31/-A61K41/116
06
Gemische von Wirkstoffen ohne chemische Charakterisierung, z.B. Antiphlogistika und Kardiaka
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
25
Arzneimittel gegen Störungen des Nervensystems
08
Antiepileptika; Anticonvulsiva
CPC:
A61K 31/5513
A61K 31/135
A61K 31/137
A61K 31/19
A61K 31/36
A61K 31/551
A61K 45/06
C12Q 1/6883
C12Q 2600/156
H05K 999/99
Anmelder: UNIV LEUVEN KATH
UNIV HOSPITAL ANTWERP
Erfinder: CEULEMANS BERTEN
LAGAE LIEVEN
Prioritätsdaten: 2014058954 01.05.2014 EP
201313887014 03.05.2013 US
Titel: (DE) FENFLURAMINE ZUR VERWENDUNG BEI DER BEHANDLUNG DES DRAVETSYNDROMS
(EN) FENFLURAMINE FOR USE IN THE TREATMENT OF DRAVET SYNDROME
(FR) FENFLURAMINE POUR SON UTILISATION DANS LE TRAITEMENT DU SYNDROME DE DRAVET
Zusammenfassung:
(EN) An effective dose of fenfluramine or its pharmaceutically acceptable salt for use in a method of treating and/or preventing Dravet Syndrome in a patient such as a patient previously diagnosed with Dravet Syndrome.
(FR) L'invention concerne une dose efficace de fenfluramine, ou de son sel pharmaceutiquement acceptable, destinée à être utilisée dans une méthode de traitement et/ou de prévention du syndrome de Dravet chez un patient, tel qu'un patient précédemment diagnostiqué avec le syndrome de Dravet.
Auch veröffentlicht als:
CA2909335AU2014261329BR112015027282DK2991637ES2666657EP3329909
PT2991637WO/2014/177676