Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP2945955) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON ALKYLCHLORSILANEN DURCH UMLAGERUNGSREAKTIONEN

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 14700034 Anmeldedatum: 02.01.2014
Veröffentlichungsnummer: 2945955 Veröffentlichungsdatum: 25.11.2015
Veröffentlichungsart : A1
Designierte Staaten: AL, AT, BA, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LI, LT, LU, LV, MC, ME, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR
Frühere PCT-Anm.: Anmeldenummer:EP2014050025 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
C07F 7/12
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
F
Acyclische, carbocyclische oder heterocyclische Verbindungen, die andere Elemente als Kohlenstoff, Wasserstoff, Halogen, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Selen oder Tellur enthalten
7
Verbindungen, die Elemente der vierten Gruppe des Periodensystems enthalten
02
Siliciumverbindungen
08
Verbindungen mit einer oder mehreren Kohlenstoff-Silicium-Bindungen
12
Organosiliciumhalogenide
CPC:
C07F 7/125
B01J 21/04
B01J 23/02
B01J 27/125
B01J 35/1019
B01J 35/1042
C07F 7/08
C07F 7/126
C07F 7/14
Anmelder: WACKER CHEMIE AG
Erfinder: MAUTNER KONRAD
GEISSLER WERNER
HÖLLEIN VOLKER
TAMME GUDRUN
Prioritätsdaten: 102013200675 17.01.2013 DE
2014050025 02.01.2014 EP
Titel: (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON ALKYLCHLORSILANEN DURCH UMLAGERUNGSREAKTIONEN
(EN) METHOD FOR PRODUCING ALKYL CHLOROSILANES BY WAY OF REARRANGEMENT REACTIONS
(FR) PROCÉDÉ DE PRÉPARATION D'ALKYLCHLOROSILANES PAR RÉACTIONS DE TRANSPOSITION
Zusammenfassung:
(DE) Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zur Herstellung von Silanen der allgemeinen Formel (1) RaHbSiCl4-a-b (1), bei dem Gemische aus Silanen der allgemeinen Formeln (2) und (3) RcSiCl4-c (2), RdHeSiCl4-d-e (3), wobei R einen Alkylrest mit 1 bis 6 Kohlenstoffatomen, a die Werte 1, 2 oder 3, b die Werte 0 oder 1, c die Werte 1, 2, 3 oder 4, d die Werte 0, 1 oder 2 und e die Werte 0, 1 oder 2 bedeuten, kontinuierlich im Bewegtbettreaktor in Gegenwart eines Aluminiumoxidkatalysators umgesetzt werden, der auf 100 Gewichtseile Aluminiumoxid 1 bis 10 Gewichtsteile Aluminiumchlorid enthält.
(EN) The invention relates to a method for producing silanes of the general formula (1) RaHbSiCl4-a-b (1), in which mixtures of silanes of the general formulas (2) and (3) RcSiCl4-c (2), RdHeSiCl4-d-e (3) are continuously reacted in the moving bed reactor in the presence of an aluminum oxide catalyst, which per 100 parts by weight of aluminum oxide contains 1 to 10 parts by weight of aluminum chloride, wherein R is an alkyl radical having 1 to 6 carbon atoms, a denotes the values 1, 2, or 3, b denotes the values 0 or 1, c denotes the values 1, 2, 3, or 4, d denotes the values 0, 1, or 2, and e denotes the values 0, 1, or 2.
(FR) L'invention concerne un procédé de préparation de silanes de formule générale (1) RaHbSiCl4-a-b (1), selon lequel des mélanges de silanes des formules générales (2) et (3) RcSiCl4-c (2), RdHeSiCl4-d-e (3), dans lesquelles R est un radical alkyle comptant 1 à 6 atomes de carbone, a signifie les valeurs 1, 2 ou 3, b les valeurs 0 ou 1, c les valeurs 1, 2, 3 ou 4, d les valeurs 0, 1 ou 2 et e les valeurs 0, 1 ou 2, sont mis en réaction continûment dans un réacteur à lit agité en présence d'un catalyseur à oxyde d'aluminium qui contient par 100 parts pondérales d'oxyde d'aluminium 1 à 10 parts pondérales de chlorure d'aluminium.
Also published as:
CN104936965KR1020150106005US20150361115JP2016507516WO/2014/111275