In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP1981878 - INDAZOL-HETEROARYL-DERIVATE

Amt Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 07700206
Anmeldedatum 10.01.2007
Veröffentlichungsnummer 1981878
Veröffentlichungsdatum 22.10.2008
Veröffentlichungsart B1
IPC
C07D 405/04
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
405Heterocyclische Verbindungen, die sowohl einen oder mehrere Heteroringe mit Sauerstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome als auch einen oder mehrere Ringe mit Stickstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome enthalten
02zwei Heteroringe enthaltend
04direkt aneinander gebunden durch eine Bindung von Ringglied zu Ringglied
A61K 31/416
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
33Heterocyclische Verbindungen
395mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine oder Rifamycine
41mit fünfgliedrigen Ringen mit zwei oder mehr Ring-Heteroatomen, von denen mindestens eines Stickstoff ist, z.B. Tetrazol
4151,2-Diazole
416kondensiert mit carbocyclischen Ringsystemen, z.B. Indazol
A61P 35/00
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
PSpezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
35Antineoplastische Mittel
C07D 405/14
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
405Heterocyclische Verbindungen, die sowohl einen oder mehrere Heteroringe mit Sauerstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome als auch einen oder mehrere Ringe mit Stickstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome enthalten
14drei oder mehr Heteroringe enthaltend
C07D 409/14
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
409Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe enthalten, von denen mindestens ein Ring Schwefelatome als einzige Ring-Heteroatome enthält
14drei oder mehr Heteroringe enthaltend
CPC
A61P 1/04
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
1Drugs for disorders of the alimentary tract or the digestive system
04for ulcers, gastritis or reflux esophagitis, e.g. antacids, inhibitors of acid secretion, mucosal protectants
A61P 1/16
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
1Drugs for disorders of the alimentary tract or the digestive system
16for liver or gallbladder disorders, e.g. hepatoprotective agents, cholagogues, litholytics
A61P 1/18
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
1Drugs for disorders of the alimentary tract or the digestive system
18for pancreatic disorders, e.g. pancreatic enzymes
A61P 3/04
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
3Drugs for disorders of the metabolism
04Anorexiants; Antiobesity agents
A61P 3/10
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
3Drugs for disorders of the metabolism
08for glucose homeostasis
10for hyperglycaemia, e.g. antidiabetics
A61P 7/04
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
7Drugs for disorders of the blood or the extracellular fluid
04Antihaemorrhagics; Procoagulants; Haemostatatic agents; Antifibrinolytic agents
Anmelder MERCK PATENT GMBH
Erfinder KLEIN MARKUS
GERICKE ROLF
MEDERSKI WERNER
BEIER NORBERT
LANG FLORIAN
Designierte Staaten
Prioritätsdaten 102006005180 06.02.2006 DE
2007000171 10.01.2007 EP
Titel
(DE) INDAZOL-HETEROARYL-DERIVATE
(EN) INDAZOLE HETEROARYL DERIVATIVES
(FR) DÉRIVÉS D'INDAZOLE-HÉTÉROARYLE
Zusammenfassung
(DE)
Neue Indazolderivate nach Anspruch 1 sind Inhibitoren der CHK1- CHK2- und SGK - Kinasen und können u.a. zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden.

(EN)
The invention relates to novel indazole derivatives as cited in claim 1, which are inhibitors of CHK1, CHK2 and SGK kinases and can be used to treat cancer and other diseases.

(FR)
Selon la revendication 1, la présente invention concerne de nouveaux dérivés d'indazole qui sont des inhibiteurs des kinases CHK1, CHK2 et SGK et qui peuvent, entre autres, être utilisés pour le traitement du cancer.

Andere verwandte Veröffentlichungen