Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP1991773) BRENNSTOFFEINSPRITZVENTIL FÜR VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINEN

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 07701891 Anmeldedatum: 22.02.2007
Veröffentlichungsnummer: 1991773 Veröffentlichungsdatum: 19.11.2008
Veröffentlichungsart : B1
Designierte Staaten: AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LI, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: CH2007000091 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
F02M 47/02
F02M 55/00
F02M 59/46
F02M 63/00
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
47
Brennstoffeinspritzvorrichtungen mit durch Druckmittel betätigten Einspritzventilen
02
Druckspeicher-Einspritzvorrichtungen, d.h. bei denen der Brennstoffdruck eines Druckspeichers in Öffnungsrichtung und der Brennstoffdruck in einer anderen Kammer in Schließrichtung des Einspritzventils wirken und der Schließdruck periodisch gesteuert wird
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
55
Brennstoffleitungen oder Entlüftungsvorrichtungen an Brennstoffeinspritzvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
59
Ausbildung von Pumpen in Bezug auf die Einspritzung von Brennstoff, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/147
44
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02M59/02-F02M59/42106
46
Ventile
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
63
Andere Brennstoffeinspritzvorrichtungen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/120; Einzelheiten und Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M61/105
CPC:
F02M 47/025
F02M 47/027
F02M 55/005
F02M 63/0026
F02M 63/0029
F02M 63/004
F02M 63/0042
F02M 63/0043
F02M 2547/001
Anmelder: GANSER HYDROMAG
Erfinder: GANSER MARCO
Prioritätsdaten: 2007000091 22.02.2007 CH
3402006 03.03.2006 CH
Titel: (DE) BRENNSTOFFEINSPRITZVENTIL FÜR VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINEN
(EN) FUEL INJECTION VALVE FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
(FR) SOUPAPE D'INJECTION DE CARBURANT POUR MOTEURS A COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung: front page image
(DE) Die Steuervorrichtung (52) des Brennstoff einspritzventils Weist ein pilzförmiges Zwischenventilglied (56) auf, welches mit einer Gleitpassung (58') in einer ersten Zwischenplatte (12) geführt ist. Das einen Steuerkolben (28') aufweisende Einspritzventilglied (28) zum Öffnen und Schliessen von Einspritzöffnungen zur Realisation von intermittierenden Einspritzvorgängen definiert zusammen mit einer Führungshülse (36) und der unteren Fläche (12a) der ersten Zwischenplatte (12) einen Steuerraum (54). Eine zweite Zwischenplatte (14) befindet sich zwischen der ersten Zwischenplatte (12) und dem Gehäusekörper (10) und weist einen Ventilraum (70) auf, der mit der Stirnseite des Schaftes (58) des pilzförmigen Zwischenventilgliedes (56) hydraulisch verbunden ist.
(EN) A control device (52) of a fuel injection valve has a mushroom-shaped intermediate valve member (56) which is guided with a sliding fit (58') in a first intermediate plate (12). An injection valve member (28), which has a control piston (28'), for opening and closing injection openings in order to realize intermittent injection processes defines a control space (54) together with a guide sleeve (36) and the lower face (12a) of the first intermediate plate (12). A second intermediate plate (14) is situated between the first intermediate plate (12) and a housing body (10), and has a valve space (70) which is hydraulically connected to the end side of a shank (58) of the mushroom-shaped intermediate valve member (56).
(FR) Le dispositif de commande (52) de la soupape d'injection de carburant de l'invention présente un organe intermédiaire de soupape (56) en forme de champignon guidé avec un ajustement coulissant (58') dans une première plaque intermédiaire (12). L'organe de soupape d'injection (28) qui présente un piston pilote (28') et qui sert à ouvrir et fermer des ouvertures d'injection en vue de réaliser des opérations intermittentes d'injection définit une première chambre pilote (54) avec une douille de guidage (36) et la surface inférieure (12a) de la plaque intermédiaire (12). Une deuxième plaque intermédiaire (14) est située entre la première plaque intermédiaire (12) et le corps (10) du boîtier et présente un espace de soupape (70) qui est relié à écoulement au côté frontal de la tige (58) de l'organe intermédiaire de soupape (56) en forme de champignon.
Auch veröffentlicht als:
ZA2008/07310JP2009528480BRPI0708551US20090065614RU0002438035CN101395366
CN102828872IN4633/CHENP/2008WO/2007/098621