In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP1989054 - TRÄGER MIT EINER MATERIALSCHICHT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES TRÄGERS

Amt Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 07721933
Anmeldedatum 20.02.2007
Veröffentlichungsnummer 1989054
Veröffentlichungsdatum 12.11.2008
Veröffentlichungsart A1
IPC
B41F 16/00
BArbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
FDruckmaschinen oder -pressen
16Vorrichtungen für Transferdruck
B41M 5/26
BArbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
MDruck-, Vervielfältigungs-, Markierungs- oder Kopierverfahren; Farbdrucken
5Vervielfältigungs- oder Aufzeichnungsverfahren; Bogenmaterial zur Verwendung dabei
26Thermografie
CPC
B41F 16/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
FPRINTING MACHINES OR PRESSES
16Transfer printing apparatus
B41M 5/38242
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
MPRINTING, DUPLICATING, MARKING, OR COPYING PROCESSES; COLOUR PRINTING,
5Duplicating or marking methods; Sheet materials for use therein
26Thermography
382Contact thermal transfer or sublimation processes
38242characterised by the use of different kinds of energy to effect transfer, e.g. heat and light
Anmelder KOERA PACKMAT MASCHB GMBH
Erfinder KIESSLING VOLKMAR
Designierte Staaten
Prioritätsdaten 102006008435 23.02.2006 DE
2007000316 20.02.2007 DE
Titel
(DE) TRÄGER MIT EINER MATERIALSCHICHT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES TRÄGERS
(EN) SUPPORT WITH A MATERIAL LAYER AND METHOD FOR PRODUCING A SUPPORT
(FR) SUPPORT PRÉSENTANT UNE COUCHE DE MATIÈRE, ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN SUPPORT
Zusammenfassung
(DE)
Bei einem Informationsträger (12) mit mindestens einer Information, die auf dem Informationsträger (12) vorgesehen ist, wird die Information über eine Materialschicht abgedeckt, die über eine Ultraschall-Sonotrode (18) aus einem Heißprägeband (24) ausgelöst wird und dabei die Materialschicht auf den Informationsträger (12) an der Stelle übertragen wird, an der eine auf dem Informationsträger (12) abgelegte Information abgedeckt werden soll. Mit dem Übertragen von Materialschichten mittels einer Ultraschall-Sonotrode auf Informationsträger kann schnell und kostengünstig bei niedrigen Temperaturen gearbeitet werden, Die Ultraschall-Sonotroden arbeiten bevorzugt in einem Schwingungsbereich zwischen 15.000 und 35.000 Hz. Der Informationsträger (12) kann auch als Träger ausgebildet sein, der eine Materialschicht aufnimmt, ohne dass eine Information auf dem Träger verdeckt wird.

(EN)
The invention relates to an information support (12) comprising at least one information provided on said support (12), characterized in that said information is covered by a material layer which is triggered via an ultrasonic sonotrode (18) from a hot-stamping strip (24). According to the invention, the material layer is transferred to the information support (12) at the position where an information stored on the information support (12) is to be covered. The transfer of material layers to information supports by means of ultrasonic sonotrodes enables operations to be carried out in an easy and rapid manner at low temperatures. The ultrasonic sonotrodes operate preferably in a frequency range of 15000 to 35000 Hz. The information support (12) can also be configured as a support that receives a material layer without an information on the support being covered.

(FR)
L'invention concerne un support d'information (12), caractérisé en ce que le support présente au moins une information qui est prévue sur ce support (12), en ce que l'information est recouverte par une couche de matière qui est déclenchée, via une sonotrode à ultrasons (18), à partir d'une bande d'estampage chauffée (24), et en ce que la couche de matière est transférée sur le support d'information (12) à l'emplacement auquel une information mémorisée sur le support d'information (12) doit être découverte. Grâce au transfert des couches de matière, au moyen d'une sonotrode à ultrasons, sur le support d'information, on peut opérer rapidement et économiquement à de basses températures. Les sonotrodes à ultrasons fonctionnent de préférence dans une plage d'oscillations comprises entre 15 000 et 35 000 Hz. Le support d'information (12) peut être également configuré comme support recevant une couche de matière sans qu'une information soit masquée sur le support.