In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP1976827 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON METHIONIN AUS HOMOSERIN

Amt Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 07703642
Anmeldedatum 04.01.2007
Veröffentlichungsnummer 1976827
Veröffentlichungsdatum 08.10.2008
Veröffentlichungsart B1
IPC
C07C 319/14
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
319Herstellung von Thiolen, Sulfiden, Hydropolysulfiden oder Polysulfiden
14von Sulfiden
C07C 303/24
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
303Herstellung von Estern oder Amiden von Schwefelsäuren; Herstellung von Sulfonsäuren oder ihren Estern, Halogeniden, Anhydriden oder Amiden
24von Estern der Schwefelsäuren
C07C 305/06
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
305Ester der Schwefelsäure
02wobei Sauerstoffatome von Sulfatgruppen an acyclische Kohlenstoffatome eines Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
04das acyclisch und gesättigt ist
06Hydrogensulfate
C07C 323/58
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
323Thiole, Sulfide, Hydropolysulfide oder Polysulfide, die mit Halogen-, Sauerstoff- oder Stickstoffatomen oder mit Schwefelatomen, die nicht Teil von Thiogruppen sind, substituiert sind
50Thiogruppen und Carboxylgruppen enthaltend, die an dasselbe Kohlenstoffgerüst gebunden sind
51wobei die Schwefelatome der Thiogruppen an acyclische Kohlenstoffatome des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
57wobei das Kohlenstoffgerüst außerdem mit Stickstoffatomen, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind, substituiert ist
58mit Aminogruppen, die an das Kohlenstoffgerüst gebunden sind
C07C 323/59
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
323Thiole, Sulfide, Hydropolysulfide oder Polysulfide, die mit Halogen-, Sauerstoff- oder Stickstoffatomen oder mit Schwefelatomen, die nicht Teil von Thiogruppen sind, substituiert sind
50Thiogruppen und Carboxylgruppen enthaltend, die an dasselbe Kohlenstoffgerüst gebunden sind
51wobei die Schwefelatome der Thiogruppen an acyclische Kohlenstoffatome des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
57wobei das Kohlenstoffgerüst außerdem mit Stickstoffatomen, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind, substituiert ist
58mit Aminogruppen, die an das Kohlenstoffgerüst gebunden sind
59mit acylierten Aminogruppen, die an das Kohlenstoffgerüst gebunden sind
C07D 307/32
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
307Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Sauerstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten
02nicht mit anderen Ringen kondensiert
26mit 1 Doppelbindung innerhalb des Rings oder zwischen einem Ringatom und einem Atom außerhalb des Rings
30mit direkt an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen Heteroatomen oder Kohlenstoffatomen mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen
32Sauerstoffatome
CPC
C07C 303/24
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
303Preparation of esters or amides of sulfuric acids; Preparation of sulfonic acids or of their esters, halides, anhydrides or amides
24of esters of sulfuric acids
C07C 319/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
319Preparation of thiols, sulfides, hydropolysulfides or polysulfides
14of sulfides
C07D 307/33
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
307Heterocyclic compounds containing five-membered rings having one oxygen atom as the only ring hetero atom
02not condensed with other rings
26having one double bond between ring members or between a ring member and a non-ring member
30with hetero atoms or with carbon atoms having three bonds to hetero atoms with at the most one bond to halogen, e.g. ester or nitrile radicals, directly attached to ring carbon atoms
32Oxygen atoms
33in position 2, the oxygen atom being in its keto or unsubstituted enol form
Anmelder EVONIK DEGUSSA GMBH
Erfinder HATELEY MARTIN
KOBLER CHRISTOPH
WECKBECKER CHRISTOPH
HÄUSSNER THOMAS
BILZ JÜRGEN
HUTHMACHER KLAUS
Designierte Staaten
Prioritätsdaten 102006004063 28.01.2006 DE
2007050082 04.01.2007 EP
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON METHIONIN AUS HOMOSERIN
(EN) METHOD FOR PRODUCING METHIONINE FROM HOMOSERINE
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION DE MÉTHIONINE À PARTIR D'HOMOSÉRINE
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zur Herstellung von L-Methionin, D-Methionin oder einer beliebigen Mischung von L- und D-Methionin durch chemische Umwandlung von L- oder D-Homoserin oder entsprechenden Mischungen von L- und D-Homoserin, wobei keine der Zwischenstufen N-Carbamoylhomoserin, 4-(2-Brommethyl)hydantoin und 4-(2-Methylthioethyl)hydantoin durchlaufen werden.

(EN)
Method for producing L-methionine, D-methionine and/or any mixture of L-methionine and D-homoserine, by chemical conversion of L-homoserine or D-homoserine or corresponding mixtures of L-homoserine and D-homoserine, without going through any of the intermediate stages N-carbamoy lhomoserine, 4-(2-methyl bromide)hydantoin and 4-(2-methylthioethyl)hydantoin.

(FR)
Procédé de production de D-méthionine et / ou de L-méthionine à l'aide de D-homosérine et / ou de L-homosérine, suivi d'une conversion chimique en vue d'obtenir de la méthionine.

Andere verwandte Veröffentlichungen