In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP1774647 - VERFAHREN ZUR EINSTELLUNG VORGEBBARER PARAMETER

Amt Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 05767991
Anmeldedatum 15.07.2005
Veröffentlichungsnummer 1774647
Veröffentlichungsdatum 18.04.2007
Veröffentlichungsart A1
IPC
H02P 9/30
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
9Einrichtungen zum Steuern oder Regeln elektrischer Generatoren um eine gewünschte Ausgangsgröße zu erhalten
14durch Feldänderung
26unter Verwendung von Entladungsröhren oder Halbleiterbauelementen
30unter Verwendung von Halbleiterbauelementen
CPC
H02P 9/305
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
PCONTROL OR REGULATION OF ELECTRIC MOTORS, ELECTRIC GENERATORS OR DYNAMO-ELECTRIC CONVERTERS; CONTROLLING TRANSFORMERS, REACTORS OR CHOKE COILS
9Arrangements for controlling electric generators for the purpose of obtaining a desired output
14by variation of field
26using discharge tubes or semiconductor devices
30using semiconductor devices
305controlling voltage
Anmelder BOSCH GMBH ROBERT
Erfinder LABITZKE HERBERT
NASSWETTER GUENTER
SUELZLE HELMUT
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR EINSTELLUNG VORGEBBARER PARAMETER
(EN) METHOD FOR SETTING PREDETERMINABLE PARAMETERS
(FR) PROCÉDÉ D'AJUSTEMENT DE PARAMÈTRES PRÉDÉTERMINABLES
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Verfahren zur Einstellung vorgebbarer Parameter beschrieben, bei dem für eine elektronische Komponente beispielsweise einen Spannungsregler mit wenigstens einer integrierten Schaltung diese einen externen Anschluss aufweist, über die sie mit einer Programmiereinheit verbindbar ist. Bei der Herstellung der integrierten Schaltung wird für diese eine sogenannte 0-Programmierung vorgesehen und die Einprogrammierung vorgebbarer Parameter oder Einstellungen wird nach Beendigung des Fertigungsprozesses, insbesondere nach Zusammenbau der Komponente bzw. Des Spannungsreglers mit dem zugehörigen Generator vorgenommen.

(EN)
The invention relates to a method for setting predeterminable parameters for an electronic component, for example, a voltage regulator with at least one integrated circuit having an external connection via which it can be connected to a programming unit. When producing the integrated circuit, a so-called 0 programming is provided therefor, and the programming in of predeterminable parameters or settings is carried once the manufacturing process is terminated, particularly after assembling the component or the voltage regulator together with the associated generator.

(FR)
L'invention concerne un procédé permettant d'ajuster des paramètres prédéterminables, selon lequel pour un composant électronique, par exemple un régulateur de tension comportant au moins un circuit intégré, celui-ci présente une connexion extérieure, par l'intermédiaire de laquelle il peut être relié à une unité de programmation. Lors de la production du circuit intégré, il est prévu, en ce qui le concerne, une programmation dite 0. L'introduction par programme de paramètres prédéterminables ou d'ajustements intervient une fois que le processus de fabrication est terminé, notamment une fois que le composant ou régulateur de tension est assemblé avec le générateur correspondant.