Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP2837594) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER WASSERSTOFFERZEUGUNGSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES BRENNSTOFFZELLENSYSTEMS

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 13775050 Anmeldedatum: 01.03.2013
Veröffentlichungsnummer: 2837594 Veröffentlichungsdatum: 18.02.2015
Veröffentlichungsart : A4
Designierte Staaten: AL,AT,BA,BE,BG,CH,CY,CZ,DE,DK,EE,ES,FI,FR,GB,GR,HR,HU,IE,IS,IT,LI,LT,LU,LV,MC,ME,MK,MT,NL,NO,PL,PT,RO,RS,SE,SI,SK,SM,TR
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: JP2013001277 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
C01B 3/34
C01B 3/32
C01B 3/48
C10G 45/02
C10G 45/72
H01M 8/04
H01M 8/06
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
3
Wasserstoff; Gasgemische, die Wasserstoff enthalten; Abtrennen von Wasserstoff aus Gemischen, die diesen enthalten; Reinigung von Wasserstoff
02
Herstellung von Wasserstoff oder von Gasgemischen, die Wasserstoff enthalten
32
durch Umsetzung von gasförmigen oder flüssigen organischen Verbindungen mit Vergasungsmitteln, z.B. Wasser, Kohlendioxid, Luft
34
durch Umsetzung von Kohlenwasserstoffen mit Vergasungsmitteln
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
3
Wasserstoff; Gasgemische, die Wasserstoff enthalten; Abtrennen von Wasserstoff aus Gemischen, die diesen enthalten; Reinigung von Wasserstoff
02
Herstellung von Wasserstoff oder von Gasgemischen, die Wasserstoff enthalten
32
durch Umsetzung von gasförmigen oder flüssigen organischen Verbindungen mit Vergasungsmitteln, z.B. Wasser, Kohlendioxid, Luft
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
3
Wasserstoff; Gasgemische, die Wasserstoff enthalten; Abtrennen von Wasserstoff aus Gemischen, die diesen enthalten; Reinigung von Wasserstoff
02
Herstellung von Wasserstoff oder von Gasgemischen, die Wasserstoff enthalten
32
durch Umsetzung von gasförmigen oder flüssigen organischen Verbindungen mit Vergasungsmitteln, z.B. Wasser, Kohlendioxid, Luft
34
durch Umsetzung von Kohlenwasserstoffen mit Vergasungsmitteln
48
mit nachfolgender Umsetzung von Wasserdampf mit Kohlenmonoxid
C Chemie; Hüttenwesen
10
Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
G
Spalten [Cracken] von Kohlenwasserstoffölen; Herstellung von flüssigen Kohlenwasserstoffmischungen, z.B. durch zersetzende Hydrierung, Oligomerisation, Polymerisation; Gewinnung von Kohlenwasserstoffölen aus Ölschiefer, Ölsand oder Gasen; Raffination von in der Hauptsache aus Kohlenwasserstoffen bestehenden Mischungen; Reformieren von Naphtha; Mineralwachse
45
Raffinieren von Kohlenwasserstoffölen unter Verwendung von Wasserstoff oder Wasserstoff erzeugenden [abgebenden] Verbindungen
02
um Heteroatome zu entfernen, ohne das Gerüst der an der Reaktion teilnehmenden Kohlenwasserstoffe zu ändern und ohne Spaltung in niedriger siedende Kohlenwasserstoffe; Hydrofinieren
C Chemie; Hüttenwesen
10
Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
G
Spalten [Cracken] von Kohlenwasserstoffölen; Herstellung von flüssigen Kohlenwasserstoffmischungen, z.B. durch zersetzende Hydrierung, Oligomerisation, Polymerisation; Gewinnung von Kohlenwasserstoffölen aus Ölschiefer, Ölsand oder Gasen; Raffination von in der Hauptsache aus Kohlenwasserstoffen bestehenden Mischungen; Reformieren von Naphtha; Mineralwachse
45
Raffinieren von Kohlenwasserstoffölen unter Verwendung von Wasserstoff oder Wasserstoff erzeugenden [abgebenden] Verbindungen
72
Steuern oder Regeln
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8
Brennstoffelemente; Herstellung derselben
04
Zusätzliche Geräte oder Verfahren, z.B. zur Steuerung des Drucks, für die Zirkulation von Gasen oder Flüssigkeiten
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8
Brennstoffelemente; Herstellung derselben
06
Kombination eines Brennstoffelements mit Mitteln zur Herstellung der reagierenden Stoffe oder zum Behandeln der Rückstände
CPC:
H01M 8/0606
C01B 3/32
C01B 3/34
C01B 3/48
C01B 3/58
C01B 2203/0227
C01B 2203/025
C01B 2203/0283
C01B 2203/044
C01B 2203/045
C01B 2203/047
C01B 2203/066
C01B 2203/0811
C01B 2203/127
C01B 2203/1288
C01B 2203/148
C01B 2203/16
C01B 2203/1604
C01B 2203/1609
H01M 8/04373
H01M 8/04776
H01M 8/04955
H01M 8/0612
H01M 8/0675
H05K 999/99
Anmelder: PANASONIC IP MAN CO LTD
Erfinder: HARADA CHIE
WAKITA HIDENOBU
FUJIHARA SEIJI
NAKAJIMA TOMOYUKI
KUSUYAMA TAKAHIRO
TAGUCHI KIYOSHI
Prioritätsdaten: 2012089680 10.04.2012 JP
2013001277 01.03.2013 JP
Titel: (DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER WASSERSTOFFERZEUGUNGSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES BRENNSTOFFZELLENSYSTEMS
(EN) METHOD FOR OPERATING HYDROGEN GENERATION DEVICE AND METHOD FOR OPERATING FUEL CELL SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ D'EXPLOITATION D'UN DISPOSITIF DE GÉNÉRATION D'HYDROGÈNE ET PROCÉDÉ D'EXPLOITATION D'UN SYSTÈME DE PILE À COMBUSTIBLE
Zusammenfassung: front page image
(EN) A method of operating a hydrogen generator includes: a step (a) of generating a hydrogen-containing gas by a hydrogen generation unit by using a raw material in the hydrogen generation unit; a step (b) of removing a sulfur compound from the raw material by a hydrodesulfurizer which is heated by heat transferred from the hydrogen generation unit; and a step (c) of performing an operation of supplying the raw material to the hydrogen generation unit after stopping the generating of the hydrogen-containing gas by the hydrogen generation unit. The step (c) is not performed unless, at least, a temperature of the hydrodesulfurizer is such a temperature at which carbon deposition from the raw material is suppressed.
(FR) Cette invention concerne un procédé d'exploitation d'un dispositif de génération d'hydrogène qui comprend (a) une étape de formation d'un gaz contenant de l'hydrogène à partir d'une matière première dans un générateur d'hydrogène, (b) une étape d'élimination des composés soufrés contenus dans la matière première dans une unité d'hydrodésulfurisation qui est chauffée par un transfert thermique provenant du générateur d'hydrogène, et (c) une étape de mise en œuvre d'une opération d'introduction de la matière première dans le générateur d'hydrogène après que la formation du gaz contenant de l'hydrogène dans le générateur d'hydrogène a cessé, l'étape (c) n'étant mise en œuvre que quand au moins la température de l'unité d'hydrodésulfuration est une température à laquelle le dépôt de carbone à partir de la matière première est éliminé.
Auch veröffentlicht als:
US20140127597JPWO2013153732WO/2013/153732