In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102019125005 - Verfahren zum selektiven Temperieren von Fahrgasträumen eines Fahrzeugs und Fahrzeug zur Durchführung des Verfahrens

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102019125005
Anmeldedatum 17.09.2019
Veröffentlichungsnummer 102019125005
Veröffentlichungsdatum 18.03.2021
Veröffentlichungsart A1
IPC
B61D 27/00
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
61Eisenbahnen
DEinzelheiten oder Arten des Wagenaufbaus von Eisenbahnfahrzeugen
27Heizung, Kühlung, Belüftung oder Klimatisierung
B61D 41/04
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
61Eisenbahnen
DEinzelheiten oder Arten des Wagenaufbaus von Eisenbahnfahrzeugen
41Anzeiger für reservierte Sitzplätze; Warnzeichen oder ähnliche Zeichen; Vorrichtungen oder Anordnungen in Verbindung mit Fahrkarten, z.B. Fahrkartenhalter; Frachtpapierhalter oder dgl.
04Anzeiger für reservierte Sitzplätze
B60H 1/00
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
HAnordnungen von Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderen Luftbehandlungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für Fahrzeugräume für Passagiere oder Fracht
1Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
CPC
B60H 1/00371
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
HARRANGEMENTS OF HEATING, COOLING, VENTILATING OR OTHER AIR-TREATING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR PASSENGER OR GOODS SPACES OF VEHICLES
1Heating, cooling or ventilating ; [HVAC]; devices
00357Air-conditioning arrangements specially adapted for particular vehicles
00371for vehicles carrying large numbers of passengers, e.g. buses
B60H 1/00742
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
HARRANGEMENTS OF HEATING, COOLING, VENTILATING OR OTHER AIR-TREATING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR PASSENGER OR GOODS SPACES OF VEHICLES
1Heating, cooling or ventilating ; [HVAC]; devices
00642Control systems or circuits; Control members or indication devices for heating, cooling or ventilating devices
00735Control systems or circuits characterised by their input, i.e. by the detection, measurement or calculation of particular conditions, e.g. signal treatment, dynamic models
00742by detection of the vehicle occupants' presence; by detection of conditions relating to the body of occupants, e.g. using radiant heat detectors
B61D 27/0018
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
61RAILWAYS
DBODY DETAILS OR KINDS OF RAILWAY VEHICLES
27Heating, cooling, ventilating, or air-conditioning
0018Air-conditioning means, i.e. combining at least two of the following ways of treating or supplying air, namely heating, cooling or ventilating
G06K 9/00838
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
9Methods or arrangements for reading or recognising printed or written characters or for recognising patterns, e.g. fingerprints
00624Recognising scenes, i.e. recognition of a whole field of perception; recognising scene-specific objects
00832Recognising scenes inside a vehicle, e.g. related to occupancy, driver state, inner lighting conditions
00838Recognising seat occupancy, e.g. forward or rearward facing child seat
Anmelder Bombardier Transportation GmbH
Erfinder Buschbeck Jan
Vertreter Zimmermann & Partner Patentanwälte mbB
Titel
(DE) Verfahren zum selektiven Temperieren von Fahrgasträumen eines Fahrzeugs und Fahrzeug zur Durchführung des Verfahrens
Zusammenfassung
(DE)

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum selektiven Temperieren von Fahrgasträumen eines Fahrzeugs, wobei bei dem Verfahren - aktuelle Temperierungszustände der Fahrgasträume und aktuelle Belegungszustände der Fahrgasträume ermittelt werden, - aus den aktuellen Temperierungszuständen der Fahrgasträume eine Temperierungsleistung des gesamten Fahrzeugs errechnet wird, - aus den aktuellen Belegungszuständen der Fahrgasträume ein Belegungszustand des gesamten Fahrzeugs errechnet wird und - in Abhängigkeit von den aktuellen Temperierungszuständen der Fahrgasträume, der errechneten Temperierungsleistung und dem errechneten Belegungszustand des gesamten Fahrzeugs Fahrgäste in verschiedene Fahrgasträume geleitet werden. embedded image

Auch veröffentlicht als