In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102018009215 - Verfahren zur Erfassung und Bewertung des Stoffwechselzustands einer Testperson

Amt Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102018009215
Anmeldedatum 25.11.2018
Veröffentlichungsnummer 102018009215
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Veröffentlichungsart A1
IPC
A61B 3/113
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
BDiagnostik; Chirurgie; Identifizierung
3Apparate zum Prüfen der Augen; Instrumente zum Untersuchen der Augen
10objektive Geräte, d.h. Geräte zur Augenuntersuchung, die von der Wahrnehmung oder Reaktion des Patienten unabhängig sind
113zum Feststellen oder Aufzeichnen von Augenbewegungen
G01N 33/64
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
64unter Einbeziehung von Ketonen
CPC
A61B 5/1034
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
5Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes
103Detecting, measuring or recording devices for testing the shape, pattern, ; colour,; size or movement of the body or parts thereof, for diagnostic purposes
1032Determining colour for diagnostic purposes
1034by means of colour cards
A61B 5/1079
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
5Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes
103Detecting, measuring or recording devices for testing the shape, pattern, ; colour,; size or movement of the body or parts thereof, for diagnostic purposes
107Measuring physical dimensions, e.g. size of the entire body or parts thereof
1079using optical or photographic means
A61B 5/1118
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
5Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes
103Detecting, measuring or recording devices for testing the shape, pattern, ; colour,; size or movement of the body or parts thereof, for diagnostic purposes
11Measuring movement of the entire body or parts thereof, e.g. head or hand tremor, mobility of a limb
1118Determining activity level
A61B 5/1128
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
5Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes
103Detecting, measuring or recording devices for testing the shape, pattern, ; colour,; size or movement of the body or parts thereof, for diagnostic purposes
11Measuring movement of the entire body or parts thereof, e.g. head or hand tremor, mobility of a limb
1126using a particular sensing technique
1128using image analysis
A61B 5/163
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
5Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes
16Devices for psychotechnics
163by tracking eye movement, gaze, or pupil change
A61B 5/6898
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
5Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes
68Arrangements of detecting, measuring or recording means, e.g. sensors, in relation to patient
6887mounted on external non-worn devices, e.g. non-medical devices
6898Portable consumer electronic devices, e.g. music players, telephones, tablet computers
Anmelder Germani Wolf
Erfinder gleich Anmelder
Vertreter Kloiber Thomas
Titel
(DE) Verfahren zur Erfassung und Bewertung des Stoffwechselzustands einer Testperson
Zusammenfassung
(DE)

Ein mit einfachen Mitteln ohne Eingriff in den Körper einer Testperson durchführbares Verfahren zur Erfassung und Bewertung des Stoffwechselzustands einer Testperson zeichnet sich erfindungsgemäß dadurch aus, dass die Augenbewegungen der Testperson ausgewertet und ein Aktivitätsindikator für die Stärke der Aktivität der Augenbewegungen ermittelt wird wobei der Aktivitätsindikator als relativer Wert für eine Konzentration von Ketonkörpern im Blut verwendet wird. Das Verfahren ist vorzugsweise mittels fast überall verfügbarer Smartphones, Tablet-Computern, Laptops, Notebooks oder sonstigen Computern mittels geeigneter Software bzw. Apps und unter Verwendung einer Videokamera durchführbar.

Auch veröffentlicht als