In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102018129151 - Anbaugerät für eine Arbeitsmaschine

Amt Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102018129151
Anmeldedatum 20.11.2018
Veröffentlichungsnummer 102018129151
Veröffentlichungsdatum 20.05.2020
Veröffentlichungsart A1
IPC
E02F 3/36
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
FBaggern; Bodenbewegung
3Bagger; Maschinen für die Bodenbewegung
04mechanisch angetrieben
28mit an einem Löffelstiel oder Schaufelarm angebrachten Grabwerkzeugen, z.B. Löffel, Schaufeln
36Einzelteile
E02F 3/40
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
FBaggern; Bodenbewegung
3Bagger; Maschinen für die Bodenbewegung
04mechanisch angetrieben
28mit an einem Löffelstiel oder Schaufelarm angebrachten Grabwerkzeugen, z.B. Löffel, Schaufeln
36Einzelteile
40Löffel; Schaufeln
E02F 3/96
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
FBaggern; Bodenbewegung
3Bagger; Maschinen für die Bodenbewegung
04mechanisch angetrieben
96mit Anordnungen zur wahlweisen Verwendung von verschiedenartigen Grabwerkzeugen
CPC
E02F 3/40
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
FDREDGING; SOIL-SHIFTING
3Dredgers; Soil-shifting machines
04mechanically-driven
28with digging tools mounted on a dipper- or bucket-arm ; , i.e. there is either one arm or a pair of arms; , e.g. dippers, buckets
36Component parts
40Dippers; Buckets ; Grab device, e.g. manufacturing processes for buckets, form, geometry, material of buckets
Anmelder Reschke Schweißtechnik GmbH
Erfinder Ohl Tobias
Dogan Ali
Halt Felicitas
Vertreter Mitscherlich, Patent- und Rechtsanwälte PartmbB
Titel
(DE) Anbaugerät für eine Arbeitsmaschine
Zusammenfassung
(DE)

Anbaugerät für eine Arbeitsmaschine, wobei das Anbaugerät mittels einer Aufhängung an die Arbeitsmaschine ankoppelbar ist. Das Anbaugerät weist eine Mehrzahl von Elementen (6.1, 6.2, 6.3, 6.4, 17, 4, 5) auf, die gemeinsam ein Volumen mehrseitig begrenzen. Die einzelnen Elemente (4, 5, 6.1, 6.2, 6.3, 6.4, 17) sind formschlüssig miteinander verbunden, sodass durch einfaches Stecken aus den einzelnen Elementen das Anbaugerät aufgebaut werden kann. embedded image

Auch veröffentlicht als