In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102018125180 - Sterilisationsverpackung für Sterilgut mit Sensorvorrichtung und Sterilisationsverfahren mit aktiver Sterilisationsprozessanpassung

Amt Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102018125180
Anmeldedatum 11.10.2018
Veröffentlichungsnummer 102018125180
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Veröffentlichungsart A1
IPC
A61L 2/26
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
26Zubehör
A61L 2/28
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
26Zubehör
28Vorrichtungen zum Untersuchen der Wirksamkeit oder Vollständigkeit der Sterilisation, z.B. Indikatoren, die ihre Farbe ändern
A61L 2/24
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
24Vorrichtungen mit programmierter oder selbsttätiger Arbeitsweise
A61J 1/10
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
JBehälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke; Vorrichtungen oder Verfahren, besonders ausgebildet, um pharmazeutische Erzeugnisse in bestimmte äußere oder zur Verabreichung geeignete Formen zu bringen; Vorrichtungen zur oralen Verabreichung von Nahrungs- oder Arzneimitteln; Schnuller für Säuglinge; Spucknäpfe oder -flaschen
1Behälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke
05für das Sammeln, Aufbewahren oder Verabreichen von Blut, Plasma oder medizinischen Flüssigkeiten
10Beutelartige Behälter
A61L 2/00
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
B65B 55/02
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
BVerpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
55Haltbarmachen, Schützen oder Reinigen von Packungen oder des Packungsinhalts in Verbindung mit dem Verpacken
02Sterilisieren, z.B. ganzer Packungen
CPC
A61L 2/07
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2Methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects other than foodstuffs or contact lenses; Accessories therefor
02using physical phenomena
04Heat
06Hot gas
07Steam
A61L 2/26
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2Methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects other than foodstuffs or contact lenses; Accessories therefor
26Accessories ; or devices or components used for biocidal treatment
A61L 2/28
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2Methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects other than foodstuffs or contact lenses; Accessories therefor
26Accessories ; or devices or components used for biocidal treatment
28Devices for testing the effectiveness or completeness of sterilisation, e.g. indicators which change colour
A61L 2202/14
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2202Aspects relating to methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects
10Apparatus features
14Means for controlling sterilisation processes, data processing, presentation and storage means, e.g. sensors, controllers, programs
A61L 2202/181
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2202Aspects relating to methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects
10Apparatus features
18Aseptic storing means
181Flexible packaging means, e.g. permeable membranes, paper
A61L 2202/182
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2202Aspects relating to methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects
10Apparatus features
18Aseptic storing means
182Rigid packaging means
Anmelder Aesculap AG
Erfinder Schweizer Matthias
Vertreter Winter, Brandl, Fürniss, Hübner, Röss, Kaiser, Polte Partnerschaft mbB, Patentanwälte
Titel
(DE) Sterilisationsverpackung für Sterilgut mit Sensorvorrichtung und Sterilisationsverfahren mit aktiver Sterilisationsprozessanpassung
Zusammenfassung
(DE)

Sterilisationsverpackung (1) für medizinisches Packgut (2) mit einem Innenraum (4), der dazu vorgesehen und angepasst ist, das medizinische Packgut (2) aufzunehmen, und mindestens einer Sensoreinheit (6, 8, 10), die dazu vorgesehen und angepasst ist, einen ersten Parameter im Innenraum (4) zu messen, dadurch gekennzeichnet, dass die Sterilisationsverpackung (1) mit mindestens einer Datenübertragungseinheit (12) ausgestattet ist, die dazu vorgesehen und angepasst ist, von der mindestens einen Sensoreinheit (6, 8, 10) gemessene Parameterwerte zu empfangen und zu senden, und die Sterilisationsverpackung (1) und die mindestens eine Datenübertragungseinheit (12) derart aufeinander abgestimmt sind, um ein Senden der von der Datenübertragungseinheit (12) empfangenen Parameterwerte in einen Außenraum (14) um die Sterilisationsverpackung (1) zu ermöglichen, und Sterilisationsverfahren für medizinisches Packgut mit den Schritten Einbringen des Packguts in einen Innenraum einer Sterilisationsverpackung und Verschließen der Sterilisationsverpackung; Einbringen der verschlossenen Sterilisationsverpackung in eine Aufnahmekammer eines Sterilisators; Starten eines Sterilisationsprozessablaufs in dem Sterilisator durch eine Steuereinheit des Sterilisators, dadurch kennzeichnet, dass das Sterilisationsverfahren weiter die folgenden Schritte aufweist: Erfassen von Parameterwerten in dem Innenraum der Sterilisationsverpackung und Übertragen dieser erfassten Parameterwerte an die Steuereinheit des Sterilisators; und Steuern des Sterilisationsprozessablaufs in Abhängigkeit der in dem Innenraum erfassten Parameterwerte. embedded image

Auch veröffentlicht als