In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102018130769 - Vorrichtung und Verfahren zum Stumpfschweißen von Werkstücken

Amt Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102018130769
Anmeldedatum 04.12.2018
Veröffentlichungsnummer 102018130769
Veröffentlichungsdatum 26.03.2020
Veröffentlichungsart B3
IPC
B23K 11/02
BArbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KLöten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
11Widerstandsschweißen; Trennen durch Widerstandserhitzung
02Pressstumpfschweißen
CPC
B23K 11/046
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
11Resistance welding; Severing by resistance heating
04Flash butt welding
046Apparatus therefor
B23K 37/08
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
37Auxiliary devices or processes, not specially adapted to a procedure covered by only one of the preceding main groups
08for flash removal
B23K 2101/32
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
2101Articles made by soldering, welding or cutting
32Wires
Anmelder August Strecker GmbH & Co KG, Elektro-Schweißmaschinen-Fabrik
Erfinder Stock Michael
Vertreter Dr. Müller Patentanwälte
Titel
(DE) Vorrichtung und Verfahren zum Stumpfschweißen von Werkstücken
Zusammenfassung
(DE)

Die Erfindung betrifft eine Stumpfschweißvorrichtung und ein Verfahren zum Stumpfschweißen, insbesondere zum Doppelstauch-Widerstandspressstumpfschweißen von Werkstücken, insbesondere von Drähten, Strängen und Profilen, umfassend erste und zweite Klemmmittel zur Aufnahme der zu fügenden Enden der Werkstücke. Wenigstens ein Klemmmittel ist zwischen einer Ausgangsposition und einer Schweißposition verschiebbar. Wenigstens ein Entgratwerkzeug ist zum Entgraten der verschweißten Werkstückenden vorgesehen. Darüber hinaus ist wenigstens ein Sensor zur Bestimmung der geometrischen Größen der zu fügenden Werkstücke, insbesondere des Durchmessers, der Breite oder der Höhe, in der Fügeebene oder im Wesentlichen parallel zu dieser vorgesehen, wobei eine Steuereinrichtung die Bewegung der Klemmmittel und/oder des Entgratwerkzeugs in Abhängigkeit der geometrischen Größe steuert. embedded image

Auch veröffentlicht als