In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102015215770 - Bedienvorrichtung für ein Haushaltsgerät mit einem Distanzelement sowie Haushaltsgerät mit einer Bedienvorrichtung

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102015215770
Anmeldedatum 19.08.2015
Veröffentlichungsnummer 102015215770
Veröffentlichungsdatum 23.02.2017
Veröffentlichungsart A1
IPC
G05G 1/10
GSektion G Physik
05Steuern; Regeln
GSteuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
08Steuer- oder Regelglieder zur Handbetätigung mit rotierender Bewegung, z.B. Handräder
10Einzelheiten, z.B. von Scheiben, Knöpfen, Rädern oder Griffen
H01H 19/06
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
HElektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen für Notfälle oder Störungsfälle
19Schalter, betätigt durch ein Betätigungsteil, das um eine Längsachse drehbar ist und das durch einen festen, außerhalb des Schalters befindlichen Körper unmittelbar betätigt wird , z.B. durch eine Hand
02Einzelheiten
04Gehäuse; Schutzhauben
06Staubdichte, schwallwassergeschützte, tropfwassergeschützte, wasserdichte oder feuersichere Gehäuse
CPC
F24C 7/082
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
24HEATING; RANGES; VENTILATING
CDOMESTIC STOVES OR RANGES 
7Stoves or ranges heated by electric energy
08Arrangement or mounting of control or safety devices
082on ranges, e.g. control panels, illumination
Anmelder BSH Hausgeräte GmbH
Erfinder Fleissner Reinhard
Titel
(DE) Bedienvorrichtung für ein Haushaltsgerät mit einem Distanzelement sowie Haushaltsgerät mit einer Bedienvorrichtung
Zusammenfassung
(DE)

Die Erfindung betrifft eine Bedienvorrichtung (6) für ein Haushaltsgerät (1), mit einer Bedienblende (11), und einem an der Bedienblende (11) angeordneten Bedienknebel (9) der zur Einstellung von Betriebsbedingungen des Haushaltsgeräts (1) um eine Drehachse drehbar gelagert ist, wobei der Bedienknebel (9) eine Frontkappe (10) aufweist, die in Richtung einer Längsachse (A) des Bedienknebels (9) gegenüber einer Frontseite (11a) der Bedienblende (11) nach vorne überstehend angeordnet ist und mit einem hinteren Ende (13) vor einer Frontseite (11a) der Bedienblende (11) endet, und die Frontkappe (10) mit einem Koppelelement verbunden ist, das sich durch eine Öffnung (12) in der Bedienblende (11) erstreckt, wobei an der Frontseite (11a) der Bedienblende (11) eine Dekorblende (14) angeordnet ist, die an die Öffnung (12) der Bedienblende (11) angrenzend und die Öffnung (12) nur teilweise umgebend angeordnet ist, und im Bereich der Öffnung (12) ein Distanzelement (15) angeordnet ist, durch welches das hintere Ende (13) der Frontkappe (10) in Richtung der Längsachse (A) betrachtet zu der Dekorblende (14) beabstandet angeordnet ist. Die Erfindung betrifft auch ein Haushaltsgerät (1) mit einer Bedienvorrichtung (6).

Auch veröffentlicht als