In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102015006687 - Antriebsvorrichtung

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102015006687
Anmeldedatum 28.05.2015
Veröffentlichungsnummer 102015006687
Veröffentlichungsdatum 01.12.2016
Veröffentlichungsart A1
IPC
H02K 9/14
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
9Kühl- oder Belüftungsanordnungen
14wobei das gasförmige Kühlmittel zwischen dem Maschinengehäuse und einem dies umgebenden Mantel zirkuliert
H02K 5/20
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
20mit Kanälen oder Durchführungen für den Umlauf des Kühlmediums
H02K 5/04
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
H02K 7/116
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
10Bauliche Vereinigung mit Kupplungen, Bremsen, Getrieben, Riemenscheiben oder mechanischen Anlassern
116mit Getriebe
CPC
H02K 7/116
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
7Arrangements for handling mechanical energy structurally associated with dynamo-electric machines, e.g. structural association with mechanical driving motors or auxiliary dynamo-electric machines
10Structural association with clutches, brakes, gears, pulleys or mechanical starters
116with gears
H02K 9/16
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
9Arrangements for cooling or ventilating
14wherein gaseous cooling medium circulates between the machine casing and a surrounding mantle
16wherein the cooling medium circulates through ducts or tubes within the casing
H02K 9/26
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
9Arrangements for cooling or ventilating
26Structural association of machines with devices for cleaning or drying cooling medium, e.g. with filters
H02K 5/207
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
20with channels or ducts for flow of cooling medium
207with openings in the casing specially adapted for ambient air
H02K 5/10
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
10with arrangements for protection from ingress, e.g. water or fingers
H02K 5/16
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
16Means for supporting bearings, e.g. insulating supports or means for fitting bearings in the bearing-shields
Anmelder SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Erfinder Hettel Domenik
Schillinger Jens
Becker Waldemar
Rung Thomas
Titel
(DE) Antriebsvorrichtung
Zusammenfassung
(DE)

Antriebsvorrichtung, aufweisend einen Elektromotor und ein von dem Elektromotor angetriebenes Getriebe, wobei der Elektromotor ein Statorblechpaket mit Statorwicklungen aufweist, das in einem Statorgehäuse aufgenommen ist, wobei das Statorgehäuse axial, insbesondere also in Rotorwellenachsrichtung, durchgehende Ausnehmungen aufweist, wobei das Statorgehäuse von einem Gehäuse, insbesondere Rohrgehäuse und/oder topfförmige Gehäuse, der Antriebsvorrichtung umgeben ist, insbesondere radial umgeben ist, wobei das Gehäuse vom Statorgehäuse beabstandet ist, insbesondere so dass ein insbesondere zirkulierender Luftstrom innerhalb des Gehäuses ausbildbar ist, insbesondere wobei die Ausnehmungen den Luftstrom in axialer Richtung durchführen und der Luftstrom im beabstandeten Bereich zwischen Statorgehäuseteil und Gehäuse in entgegengesetzter Richtung rückgeführt wird.