In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102012106241 - Kantenverbinder für photovoltaische Solarmodule

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102012106241
Anmeldedatum 11.07.2012
Veröffentlichungsnummer 102012106241
Veröffentlichungsdatum 22.05.2014
Veröffentlichungsart A1
IPC
H01L 31/05
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
31Halbleiterbauelemente, die auf Infrarot-Strahlung, Licht, elektromagnetische Strahlung kürzerer Wellenlänge als Licht oder Korpuskularstrahlung ansprechen und besonders ausgebildet sind, entweder für die Umwandlung der Energie einer derartigen Strahlung in elektrische Energie oder für die Steuerung elektrischer Energie durch eine derartige Strahlung eingerichtet sind; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Halbleiterbauelemente oder Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente
04eingerichtet für die photovoltaische Energie-Umwandlung, z.B. PV-Module oder einzelne PV-Zellen
042PV-Module oder Anordnungen von einzelnen PV-Zellen
05Mittel zur elektrischen Verschaltung zwischen PV-Zellen innerhalb des PV-Moduls, z.B. Serienschaltung von PV-Zellen
H02G 3/08
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
GVerlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
3Installationen elektrischer Kabel oder Leitungen oder Schutzrohre hierfür in oder an Gebäuden, äquivalenten Bauwerken oder Fahrzeugen
02Einzelheiten
08Verteilerkästen; Anschlussdosen oder Verbindungsdosen
H02G 3/06
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
GVerlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
3Installationen elektrischer Kabel oder Leitungen oder Schutzrohre hierfür in oder an Gebäuden, äquivalenten Bauwerken oder Fahrzeugen
02Einzelheiten
06Kupplungen zum Verbinden von Teilstücken von Schutzrohren miteinander oder mit Gehäusen, z.B. mit Verteilerkasten; Sicherstellen des elektrischen Durchgangs in der Verbindung
H02S 40/34
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
SErzeugung elektrischer Energie durch Umwandlung von Infrarot-Strahlung, sichtbarem Licht oder ultraviolettem Licht, z.B. unter Verwendung von Photovoltaik -Modulen
40Bestandteile oder Zubehör in Verbindung mit PV-Modulen, soweit nicht in den Gruppen H02S10/-H02S30/135
30Elektrische Komponenten
34umfassend besonders ausgebildete elektrische Verbindungsmittel, welche strukturell mit dem PV-Modul verbunden sind, z.B. Anschlussdosen
H02S 40/36
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
SErzeugung elektrischer Energie durch Umwandlung von Infrarot-Strahlung, sichtbarem Licht oder ultraviolettem Licht, z.B. unter Verwendung von Photovoltaik -Modulen
40Bestandteile oder Zubehör in Verbindung mit PV-Modulen, soweit nicht in den Gruppen H02S10/-H02S30/135
30Elektrische Komponenten
36gekennzeichnet durch besondere Mittel zur elektrischen Verschaltung zwischen zwei oder mehreren PV-Modulen, z.B. elektrische Modul-zu-Modul-Verbindung
CPC
H02S 40/34
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
SGENERATION OF ELECTRIC POWER BY CONVERSION OF INFRA-RED RADIATION, VISIBLE LIGHT OR ULTRAVIOLET LIGHT, e.g. USING PHOTOVOLTAIC [PV] MODULES
40Components or accessories in combination with PV modules, not provided for in groups H02S10/00 - H02S30/00
30Electrical components
34comprising specially adapted electrical connection means to be structurally associated with the PV module, e.g. junction boxes
Y02E 10/50
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
10Energy generation through renewable energy sources
50Photovoltaic [PV] energy
H01R 13/52
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
46Bases; Cases
52Dustproof, splashproof, drip-proof, waterproof, or flameproof cases
H01R 13/5845
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
58Means for relieving strain on wire connection, e.g. cord grip ; , for avoiding loosening of connections between wires and terminals within a coupling device terminating a cable
5845the strain relief being achieved by molding parts around cable and connections
H01R 31/06
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
31Coupling parts supported only by co-operation with counterpart
06Intermediate parts for linking two coupling parts, e.g. adapter
H02S 40/36
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
SGENERATION OF ELECTRIC POWER BY CONVERSION OF INFRA-RED RADIATION, VISIBLE LIGHT OR ULTRAVIOLET LIGHT, e.g. USING PHOTOVOLTAIC [PV] MODULES
40Components or accessories in combination with PV modules, not provided for in groups H02S10/00 - H02S30/00
30Electrical components
36characterised by special electrical interconnection means between two or more PV modules, e.g. electrical module-to-module connection
Anmelder Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Erfinder Beck Andreas
Sagdic Mehmet
Vertreter Blumbach Zinngrebe
Titel
(DE) Kantenverbinder für photovoltaische Solarmodule
Zusammenfassung
(DE)

Kantenverbinder für ein photovoltaisches Solarmodul mit einem dielektrischen Kantenverbindergehäuse mit einer seitlichen Montagelasche zur Befestigung an einer stirnseitigen Kante des Solarmoduls, mit einem an dem Kantenverbindergehäuse seitlich angeordneten ersten Kabelverbinder zum lösbaren Anschließen einer ersten Anschlussleitung an den Kantenverbinder, um eine elektrische Verbindung der Anschlussleitung mit dem Solarmodul herzustellen, mit einem an dem Kantenverbindergehäuse gegenüberliegend zu dem ersten Kabelverbinder angeordneten und mit dem ersten Kabelverbinder elektrisch verbundenen zweiten Kabelverbinder zur Anbringung einer auf das Solarmodul beschränkten Kantenverbinderleitung und mit einem zwischen den Kabelverbindern des Kantenverbinders angeordneten und mit den Kabelverbindern elektrisch verbundenen Leiterbandanschlusselement zur elektrischen Verbindung mit einem Leiterband.