In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102012106410 - Verfahren zum Schutz eines Elektromotors vor Überlastung

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102012106410
Anmeldedatum 17.07.2012
Veröffentlichungsnummer 102012106410
Veröffentlichungsdatum 23.01.2014
Veröffentlichungsart B4
IPC
H02P 29/02
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
29Einrichtungen zum Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, die gleichermaßen für Wechselstrom- und Gleichstrommotoren geeignet sind
02Schutzvorkehrungen gegen Überlastung ohne automatische Unterbrechung der Stromversorgung
CPC
H02P 29/40
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
PCONTROL OR REGULATION OF ELECTRIC MOTORS, ELECTRIC GENERATORS OR DYNAMO-ELECTRIC CONVERTERS; CONTROLLING TRANSFORMERS, REACTORS OR CHOKE COILS
29Arrangements for regulating or controlling electric motors, appropriate for both AC and DC motors
40Regulating or controlling the amount of current drawn or delivered by the motor for controlling the mechanical load
H02P 29/0241
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
PCONTROL OR REGULATION OF ELECTRIC MOTORS, ELECTRIC GENERATORS OR DYNAMO-ELECTRIC CONVERTERS; CONTROLLING TRANSFORMERS, REACTORS OR CHOKE COILS
29Arrangements for regulating or controlling electric motors, appropriate for both AC and DC motors
02Providing protection against overload without automatic interruption of supply
024Detecting a fault condition, e.g. short circuit, locked rotor, open circuit or loss of load
0241the fault being an overvoltage
H02P 29/032
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
PCONTROL OR REGULATION OF ELECTRIC MOTORS, ELECTRIC GENERATORS OR DYNAMO-ELECTRIC CONVERTERS; CONTROLLING TRANSFORMERS, REACTORS OR CHOKE COILS
29Arrangements for regulating or controlling electric motors, appropriate for both AC and DC motors
02Providing protection against overload without automatic interruption of supply
032Preventing damage to the motor, e.g. setting individual current limits for different drive conditions
Anmelder Pierburg GmbH
Erfinder Kerkmann Harald
Vertreter Patentanwälte ter Smitten Eberlein Rütten Partnerschaftsgesellschaft
Titel
(DE) Verfahren zum Schutz eines Elektromotors vor Überlastung
Zusammenfassung
(DE)

Verfahren zum Schutz eines Elektromotors vor Überlastung, der zum Antrieb einer Stellvorrichtung dient, wobei zunächst auf einen kritischen Betriebszustand des Elektromotors geschlossen wird und bei Detektierung eines kritischen Betriebszustandes Maßnahmen zum Schutz des Elektromotors ergriffen werden, dadurch gekennzeichnet, dass falls ein aus der Anzahl (Counter-SW) und der Größe der an eine Steuereinheit des Elektromotors gesendeten Sollwertänderungen (Δx) berechneter Lastwert (Load) einen definierten maximal zulässigen Lastwert (LM) überschreitet, auf einen kritischen Betriebszustand geschlossen wird und daraufhin als Maßnahme zum Schutz des Elektromotors bei Überschreiten des maximal zulässigen Lastwertes (LM) eine Filterung eingeschaltet wird, über die die Verstellgeschwindigkeit begrenzt wird.