In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102010019873 - Filtrationsvorrichtung

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102010019873
Anmeldedatum 07.05.2010
Veröffentlichungsnummer 102010019873
Veröffentlichungsdatum 10.11.2011
Veröffentlichungsart A1
IPC
B01D 33/21
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
33Filter mit während des Filtrationsvorganges sich bewegenden Filterelementen
15mit rotierenden ebenen Filterflächen
21mit hohlen Filterscheiben, die quer auf einer rotierenden Hohlwelle befestigt sind
CPC
B01D 33/21
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
33Filters with filtering elements which move during the filtering operation
15with rotary plane filtering surfaces
21with hollow filtering discs transversely mounted on a hollow rotary shaft
B01D 33/23
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
33Filters with filtering elements which move during the filtering operation
15with rotary plane filtering surfaces
21with hollow filtering discs transversely mounted on a hollow rotary shaft
23Construction of discs or component sectors thereof
B01D 33/37
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
33Filters with filtering elements which move during the filtering operation
35with multiple filtering elements characterised by their mutual disposition
37in parallel connection
B01D 33/72
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
33Filters with filtering elements which move during the filtering operation
70having feed or discharge devices
72for feeding
B01D 2201/282
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2201Details relating to filtering apparatus
28Position of the filtering element
282Filtering elements with a horizontal rotation or symmetry axis
B01D 2201/44
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2201Details relating to filtering apparatus
44Special measures allowing the even or uniform distribution of fluid along the length of a conduit
Anmelder KAYSER AUTOMOTIVE SYSTEMS GMBH
Erfinder FRETER HEIKO
FRITSCH STEPHAN
RUESE WOLFGANG
Titel
(DE) Filtrationsvorrichtung
Zusammenfassung
(DE)

Eine zur Gewinnung von Filtrat aus Abwässern bestimmte Filtrationsvorrichtung ist durch ein, innerhalb eines Flüssigkeitsbades in einem Becken (1) um eine horizontale Achse (5) drehend antreibbares Rotorsystem (2) gekennzeichnet, welches als Träger mehrerer Anordnungen (17) von Filterscheiben dient, deren Innenräume über eine Sammelkammer (29) mit der Saugseite einer Pumpe (39) in Verbindung stehen. Eine Zufuhr an zu filternder Flüssigkeit erfolgt unter Mitwirkung einer Pumpe (40), die über eine Leitung (31) unter Zwischenanordnung eines zur Abtrennung einer Grobfraktion bestimmten Vorfilters (41) mit mehreren, sich parallel zu und in der Nähe der das Rotorsystem (2) tragenden Hohlwelle (21) erstreckenden Verteilerlanzen (35) in Verbindung steht. Infolge der zentralen, über die Länge des Rotorsystems (2) über die Verteilerlanzen (35) in gleichförmiger Verteilung erfolgenden Einführung der vorgefilterten Flüssigkeit in Verbindung mit einem in dem Becken (1) bodenseitig befindlichen Netzwerk (36) aus zur Einführung von Luftblasen in das Flüssigkeitsbad bestimmten Leitungen ergibt sich ein stabiler, die Bildung von Ablagerungen unterdrückender, somit eine hohe gleichmäßige Filterleistung mit sich bringender Betrieb.