In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. DE102007004288 - Mascara-Applikator

Amt
Deutschland
Aktenzeichen/Anmeldenummer 102007004288
Anmeldedatum 23.01.2007
Veröffentlichungsnummer 102007004288
Veröffentlichungsdatum 24.07.2008
Veröffentlichungsart A1
IPC
A45D 40/26
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
45Hand- oder Reisegeräte
DVorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Vorriichtungen für Kosmetik oder kosmetische Behandlungen, z.B. für Hand- oder Fußpflege
40Hüllen oder Zubehör, besonders für Aufbewahrung oder Handhabung von festen oder pastenartigen Toilettenerzeugnissen oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Rasierseife, Lippenstift oder Schminke ausgebildet
26Vorrichtungen, besonders ausgebildet zum Auftragen pastenartiger Schminke, z.B. mittels Rollen oder Kugeln
A45D 34/04
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
45Hand- oder Reisegeräte
DVorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Vorriichtungen für Kosmetik oder kosmetische Behandlungen, z.B. für Hand- oder Fußpflege
34Behälter oder Zubehör, besonders ausgebildet für die Handhabung von flüssigen Toilettenerzeugnissen oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Duftstoffen
04Vorrichtungen, besonders ausgebildet zum Auftragen von Flüssigkeiten, z.B. mittels Rollen oder Kugeln
A46B 3/18
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
46Borstenwaren
BBürsten, Pinsel oder Besen
3Bürsten, gekennzeichnet durch die Art der Befestigung oder Verbindung der Borsten im oder mit dem Bürstenkörper oder Bürstenträger
18bei denen die Borsten an oder zwischen Bändern oder Metalldrähten befestigt sind
A46B 7/1
CPC
A46B 9/021
AHUMAN NECESSITIES
46BRUSHWARE
BBRUSHES
9Arrangements of the bristles in the brush body
02Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups
021arranged like in cosmetics brushes, e.g. mascara, nail polish, eye shadow
A45D 40/24
AHUMAN NECESSITIES
45HAND OR TRAVELLING ARTICLES
DHAIRDRESSING OR SHAVING EQUIPMENT
40Casings or accessories for storing or handling solid or pasty toilet or cosmetic substances, e.g. shaving soap, lipstick, make-up
24Casings for two or more cosmetics
A45D 40/265
AHUMAN NECESSITIES
45HAND OR TRAVELLING ARTICLES
DHAIRDRESSING OR SHAVING EQUIPMENT
40Casings or accessories for storing or handling solid or pasty toilet or cosmetic substances, e.g. shaving soap, lipstick, make-up
26Appliances specially adapted for applying pasty paint, e.g. using roller, using a ball
262using a brush or the like
265connected to the cap of the container
A46B 3/18
AHUMAN NECESSITIES
46BRUSHWARE
BBRUSHES
3Brushes characterised by the way in which the bristles are fixed or joined in or on the brush body or carrier
18the bristles being fixed on or between belts or wires
A46B 5/0016
AHUMAN NECESSITIES
46BRUSHWARE
BBRUSHES
5Brush bodies; Handles integral with brushware
0004Additional brush head
0016Brushes with heads on opposite sides or ends of a handle not intended for simultaneous use
A46B 2200/1053
AHUMAN NECESSITIES
46BRUSHWARE
BBRUSHES
2200Brushes characterized by their functions, uses or applications
10For human or animal care
1046Brush used for applying cosmetics
1053Cosmetics applicator specifically for mascara
Anmelder BEIERSDORF AG
Erfinder ECKERS LORENZ
ZOLTOWSKI CRAIG
Titel
(DE) Mascara-Applikator
Zusammenfassung
(DE)

Ein Mascaraapplikator besitzt ein Griffteil, das über ein erstes Tragteil eine erste Bürste und über ein zweites Tragteil eine zweite Bürste trägt. Jeder Bürste ist ein eigener Vorrat an Mascara zugeordnet und die erste Bürste ist eine drahtgebundene Bürste mit zwischen verdrillten Drähten gehaltenen Filamenten. Dabei ist vorgesehen, dass die zweite Bürste eine spritzgegossene Bürste mit aus einem weichelastischen Kunststoff bestehenden Fingern ist.

Auch veröffentlicht als