In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. AU2002347495 - Sicherheitseinrichtung fur die luft in wenigstens einem raum eines gebaudes

Amt Australien
Aktenzeichen/Anmeldenummer 2002347495
Anmeldedatum 24.10.2002
Veröffentlichungsnummer 2002347495
Veröffentlichungsdatum 13.03.2003
Veröffentlichungsart A
IPC
B60H 1/24
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
HAnordnungen von Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderen Luftbehandlungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für Fahrzeugräume für Passagiere oder Fracht
1Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
24Vorrichtungen nur zur Belüftung oder ohne Beziehung zur Heizung oder Kühlung
A61L 9/22
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
9Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft
16Anwendung physikalischer Erscheinungen
22Ionisation
F24F 3/16
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24Heizung; Herde; Lüftung
FKlimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
3Klimatisierungssysteme, in denen die klimatisierte Primärluft von einer oder mehreren Zentralstationen zugeführt wird zu Verteilgeräten in den Zimmern oder Räumen, wo sie eine Sekundärbehandlung erhalten kann; speziell für solche Systeme bestimmte Vorrichtungen
12gekennzeichnet durch die Behandlung der Luft auf anderem Wege als durch Erwärmen oder Kühlen
16durch Reinigung, z.B. Filtern; durch Sterilisation; durch Ozonisation
F24F 11/00
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24Heizung; Herde; Lüftung
FKlimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
11Steuer- und Regelanordnungen oder Sicherheitseinrichtungen
F24F 11/02
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24Heizung; Herde; Lüftung
FKlimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
11Steuer- und Regelanordnungen oder Sicherheitseinrichtungen
02Anordnungen oder Aufbau von Steuer-, Regel- oder Sicherheitsvorrichtungen
Anmelder LK LUFTQUALITAT AG
Erfinder Fleischer, Werner
Prioritätsdaten 101 53 575.9 26.10.2001 DE
Titel
(EN) Sicherheitseinrichtung fur die luft in wenigstens einem raum eines gebaudes
Zusammenfassung
(EN)
Die Erfindung betrifft Siecherheitseinrichtungeg für die Luft in wenigstens einem Raum (14) eines Gebäudes, wobei der Raum über mindestens einen Anströmkanal (3) zum Ansaugen von Außenluft und über wenigstens eine Vorrichtung zur Luftbehandlung verfügt. Die Sicherheitseinrichtungen zeichen sich insbesondere dadurch aus, dass Menschen in dem Raum vor Luftverunreinigungen, insbesondere in Form von schädlichen Stoffen oder Organismen geschützt werden. Das wird dadurch erreicht, dass im Anströmkanal (3) wenigstens ein Detektor für Luftverunreinigungen (2) angeordnet ist, der über eine Steuereinrichtung (18) mit einer bei Auftreten von Luftverunreinigungen den Anströmkanal luftdicht verschließenden Sicherheitsverschluss yusammengeschaltet ist. Vorteilhafterweise befindet sich der Detektor am Anfang des Anströmkanals, während der Sicherheitsverscluss an deren Ende angeordnet ist. Am Ende des Anströmkanals befindet sich eine Vorrichtung zur Luftbehandlung. Eine Luftbehandlung der Raumluft führt dazu, dass ein Teil der Abluft des Raumes so behandelt wird, dass dieser wieder als Zuluft für den Raum (14) verwendet werden kann.