PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (AU2001021811) Non-luer-lock connection of a male connector with a female connector for medicaldevices

Amt : Australien
Anmeldenummer: 21811/01 Anmeldedatum: 30.11.2000
Veröffentlichungsnummer: 2001021811 Veröffentlichungsdatum: 23.08.2001
Veröffentlichungsart : A
Frühere PCT-Anm.: Anmeldenummer:FR2000003349 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
A61M 39/10
A61J 1/20
A61M 5/34
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
39
Schläuche, Schlauchverbinder, Schlauchkupplungen, Ventile, Zugangsstücke oder dgl., speziell für medizinische Anwendungen
10
Schlauchverbinder oder Schlauchkupplungen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
J
Behälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke; Vorrichtungen oder Verfahren, besonders geeignet, um pharmazeutische Erzeugnisse in bestimmte äußere oder zur Verabreichung geeignete Formen zu bringen; Vorrichtungen zur oralen Verabreichung von Nahrungs- oder Arzneimitteln; Schnuller für Säuglinge; Spucknäpfe oder -flaschen
1
Behälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke
05
für das Sammeln, Aufbewahren oder Verabreichen von Blut, Plasma oder medizinischen Flüssigkeiten
14
Einzelheiten; Zubehör dazu
20
Anordnungen zum Übertragen von Flüssigkeiten, z.B. vom Glasfläschchen zur Spritze
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
32
Nadeln; Einzelheiten von Nadeln, soweit sich diese auf ihre Verbindung mit der Spritze oder der Verbindungsmuffe beziehen; Zubehör zum Einführen der Nadel in den Körper oder Halten der Nadel am Körper; Vorrichtungen zum Schutz der Nadel
34
Ausbildungen zum Einsetzen der Nadel
CPC:
A61M 39/1011
A61M 5/348
Anmelder: Cair L.G.L.
Erfinder: Garreau, Michel
Lopez, Georges Antoine
Prioritätsdaten: 99 15191 02.12.1999 FR
Titel: (EN) Non-luer-lock connection of a male connector with a female connector for medicaldevices
Zusammenfassung:
(EN) The invention concerns a non-luer-lock male connector designed to equip a first medical device for its connection to a corresponding female connector of a second medical device, comprising a body provided with a through lumen forming a passage. The invention is characterised in that one of the two ends of said body provided with a flange provided over all or part of its periphery, said body provided with a flange being designed to co-operate with the corresponding female connector of said second medical device.
Also published as:
EP1233809WO/2001/039827