Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (AR043583) PROCEDIMIENTO PARA AUMENTAR LA RESISTENCIA CONTRA FACTORES DE ESTRES EN PLANTAS

Amt : Argentinien
Anmeldenummer: P040100819 Anmeldedatum: 12.03.2004
Veröffentlichungsnummer: 043583 Veröffentlichungsdatum: 03.08.2005
Veröffentlichungsart : A1
IPC:
C12N 15/87
C12N 15/84
C12N 15/29
C12N 15/82
C12N 1/21
C12N 1/19
C07K 14/415
A01H 5/00
A01K 67/00
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
87
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Anwendung von Prozessen, die nicht anderweitig vorgesehen sind, z.B. Kotransformation
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
79
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für eukaryontische Wirte geeignet sind
82
für Pflanzenzellen
84
Ti-Plasmide
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
11
DNA oder RNA Fragmente; Modifizierte Formen davon
29
Gene, die für Pflanzenproteine codieren, z.B. Thaumatin
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
79
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für eukaryontische Wirte geeignet sind
82
für Pflanzenzellen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
20
Bakterien; Kulturmedien hierfür
21
modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
14
Fungi [Pilze]; Kulturmedien hierfür
16
Hefen; Kulturmedien hierfür
19
modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
K
Peptide
14
Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
415
aus Pflanzen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
H
Neue Pflanzen oder Verfahren zu deren Gewinnung; Pflanzenreproduktion durch Gewebekulturverfahren
5
Blühende Pflanzen, z.B. Angiospermen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
K
Tierzucht; Halten von Vögeln, Fischen, Insekten; Fischfang; Aufzucht oder Züchten von Tieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Neuzüchtungen von Tieren
67
Aufzucht oder Züchten von Tieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Neuzüchtungen von Tieren
CPC:
C07K 14/415
C12N 15/8271
C12N 15/8279
Anmelder: BASF PLANT SCIENCE GMBH
Erfinder: FRANK, M.
KOGEL, K-H.
HÜCKELHOVE, R.
Prioritätsdaten: 103 11 118.2 12.03.2003 DE
Titel: (ES) PROCEDIMIENTO PARA AUMENTAR LA RESISTENCIA CONTRA FACTORES DE ESTRES EN PLANTAS
Zusammenfassung:
(ES) Procedimiento para generar o aumentar la resistencia contra por lo menos un factor de estrés biótico o abiótico en plantas, en donde están comprendidos los siguientes pasos de trabajo: a) aumentar la cantidad de proteína o función de por lo menos una proteína inhibidora de Bax 1 (Bl1) en por lo menos un tejido vegetal con la condición de que la expresión en la epidermis de la hoja permanezca sustancialmente inalterada o sea reducida; y b) seleccionar las plantas en las cuales, en comparación con la planta original, existe o está aumentada una resistencia contra por lo menos un factor de estrés biótico o abiótico. El factor de estrés puede ser un patógeno vegetal necrotrofo o hemibiotrofo. Vectores y casetes de expresión recombinantes que comprenden una secuencia de ácidos nucleicos que codifican para una proteína Bl bajo control de un promotor específico del tejido, en donde el promotor no presenta sustancialmente ninguna actividad en la epidermis de la hoja. Plantas recombinantes transformadas con dichos casetes de expresión o vectores; cultivos derivados de las mismas; partes o material de reproducción recombinante; así como también el uso de los mismos para la preparación de productos alimenticios, forraje, semillas, productos farmacéuticos o productos químicos.
Also published as:
BYa20050965ES2332314BRPI0408286EP1604029RU02375452US20060064775
CA2518417WO/2004/081217