In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008080855 - FUNKFELDGERÄT DER AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MIT INTEGRIERTER ENERGIEVERSORGUNG

Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

[ DE ]
Ansprüche
1. Funkfeldgerät der Automatisierungstechnik mit integrierter Energieversorgung, bestehend aus einem Sensoreinheit SE zur Erfassung einer
chemisch/physikalischen Messgröße und einer Funkeinheit FE die mit der Sensoreinheit SE verbunden ist und die ein erstes Funkmodul FM1 zur drahtlosen Kommunikation mit einer Zentraleinheit ZE und eine
Energieversorgungseinheit PW als integrierte Energieversorgung aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass die Funkeinheit FE ein zweites Funkmodul FM2 aufweist, das zur drahtlosen Kommunikation mit einer Bedieneinheit BE dient.

2. Funkfeldgerät nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass das zweite Funkmodul ein Bluetooth-Modul ist.
3. Funkfeldgerät nach einem der Ansprüche 1-2, dadurch gekennzeichnet, dass das erste Funkmodul ein HART-Funkmodul ist.
4. Funkfeldgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch
gekennzeichnet, dass das Funkmodul für den Einsatz in einem
Mesh-Funknetzwerk ausgebildet ist.
5. Funkfeldgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch
gekennzeichnet, dass das erste Funkmodul zur Übertragung von zeitkritischen Daten für die Prozesssteuerung und das zweite Funkmodul zur Übertragung von zeitunkritischen Daten für die Gerätebedienung dienen.
6. Funkfeldgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch
gekennzeichnet, dass beim Ausfall der Kommunikation über das erste
Funkmodul Steuerdaten über das zweite Funkmodul an die Zentraleinheit übertragen werden.
7. Funkfeldgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüchen, dadurch gekennzeichnet, dass ein Energiespeicher für ein
Energiespeichermanagement im Feldgerät vorgesehen ist.