In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. EP3124781 - SCHIFFSANTRIEBSSYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES SCHIFFSANTRIEBSSYSTEMS

Amt
Europäisches Patentamt (EPA)
Aktenzeichen/Anmeldenummer 15178884
Anmeldedatum 29.07.2015
Veröffentlichungsnummer 3124781
Veröffentlichungsdatum 01.02.2017
Veröffentlichungsart B1
IPC
F02M 25/12
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
10Zuführung von Acetylen, nichtgebundenem Wasserstoff, Sauerstoff oder Ozon
12Vorrichtung mit Mitteln zur Erzeugung dieser Gase
F02B 43/10
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
43Brennkraftmaschinen für gasförmige Brennstoffe; Anlagen mit solchen Maschinen
10Brennkraftmaschinen oder Anlagen für andere Gase, z.B. Azetylen, Knallgas
F02D 19/06
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
F02D 19/08
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
08gleichzeitige Verwendung mehrerer Brennstoffe
CPC
B63H 21/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
63SHIPS OR OTHER WATERBORNE VESSELS; RELATED EQUIPMENT
HMARINE PROPULSION OR STEERING
21Use of propulsion power plant or units on vessels
12the vessels being motor-driven
14relating to internal-combustion engines
F02B 37/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
37Engines characterised by provision of pumps driven at least for part of the time by exhaust
F02B 43/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
43Engines characterised by operating on gaseous fuels; Plants including such engines
10Engines or plants characterised by use of other specific gases, e.g. acetylene, oxyhydrogen
F02B 2043/106
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
43Engines characterised by operating on gaseous fuels; Plants including such engines
10Engines or plants characterised by use of other specific gases, e.g. acetylene, oxyhydrogen
106Hydrogen obtained by electrolysis
F02D 19/0607
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
19Controlling engines characterised by their use of non-liquid fuels, pluralities of fuels, or non-fuel substances added to the combustible mixtures
06peculiar to engines working with pluralities of fuels, e.g. alternatively with light and heavy fuel oil, other than engines indifferent to the fuel consumed
0602Control of components of the fuel supply system
0607to adjust the fuel mass or volume flow
F02D 19/0644
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
19Controlling engines characterised by their use of non-liquid fuels, pluralities of fuels, or non-fuel substances added to the combustible mixtures
06peculiar to engines working with pluralities of fuels, e.g. alternatively with light and heavy fuel oil, other than engines indifferent to the fuel consumed
0639characterised by the type of fuels
0642at least one fuel being gaseous, the other fuels being gaseous or liquid at standard conditions
0644the gaseous fuel being hydrogen, ammonia or carbon monoxide
Anmelder FUELSAVE GMBH
Erfinder HOFFMANN DIRK
Designierte Staaten
Prioritätsdaten 15178884 29.07.2015 EP
Titel
(DE) SCHIFFSANTRIEBSSYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES SCHIFFSANTRIEBSSYSTEMS
(EN) MARINE PROPULSION SYSTEM AND METHOD FOR OPERATING A MARINE PROPULSION SYSTEM
(FR) MOTORISATION MARINE ET PROCEDE DE FONCTIONNEMENT D'UN SYSTEME DE MOTORISATION MARINE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Schiffsantriebssystem offenbart mit einem Verbrennungsmotor zum Antreiben eines Schiffs, wobei der Verbrennungsmotor eine Verbrennungskammer zum Verbrennen eines fossilen Kraftstoffs umfasst, mit einer Elektrolysekammer zum Erzeugen von Wasserstoffgas und Sauerstoffgas, und mit einer Unterdruckpumpe zum Absaugen des Wasserstoffgases und des Sauerstoffgases aus der Elektrolysekammer. Das Schiffsantriebssystem weist zudem einen Vergasungstank auf, in welchem flüchtige organische Verbindungen, insbesondere Methanol oder Ethanol, vergast werden, sowie eine Versorgungsleitung zum Zuführen eines Gasgemisches zur Verbrennungskammer, wobei das Gasgemisch vergaste organische Verbindungen sowie zumindest einen Teil des Wasserstoffgases und des Sauerstoffgases umfasst. Zudem wird ein entsprechendes Verfahren zum Betreiben eines Schiffsantriebssystems offenbart.