بعض محتويات هذا التطبيق غير متوفرة في الوقت الحالي.
إذا استمرت هذه الحالة ، يرجى الاتصال بنا علىتعليق وإتصال
1. (WO2019042858) ENERGY STORAGE SYSTEM HAVING AN ENERGY STORE THAT IS SWITCHABLE IN A PASSIVE STATE
ملاحظة: نص مبني على عمليات التَعرف الضوئي على الحروف. الرجاء إستخدام صيغ PDF لقيمتها القانونية

Ansprüche

1. Energiespeicher (10) mit mindestens einer Speicherzelle (12) und einem Speicherzellenverwaltungssystem (18), das einen Ladungsverteilungsschaltkreis (16) zur Überwachung des Ladens und Entladens der Speicherzelle (12) aufweist, wobei der Energiespeicher (10) durch das Speicherzellenverwaltungssystem (18) in einen aktiven Zustand oder in einen passiven Zustand versetzbar ist, dadurch

gekennzeichnet, dass das Speicherzellenverwaltungssystem (18) eine

Logikschaltung (20) mit einem Schalter (30) zur Umschaltung zwischen dem passiven und dem aktiven Zustand aufweist und der Schalter durch das Einsetzen des

Energiespeichers (10) in eine Führung (50) schaltbar ist.

2. Energiespeicher (10) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der

Schalter (30) an einer Außenseite des Energiespeichers (10) angeordnet ist.

3. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Schalter (30) federbelastet ist.

4. Energiespeicher nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Speicherzelle (12) jeweils mit dem

Ladungsverteilungsschaltkreis (16) und der Logikschaltung (20) elektrisch verbunden ist.

5. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass an einem Spannungsausgang (22) des Energiespeichers (10) in dem aktiven Zustand eine elektrische Spannung anliegt und am dem

Spannungsausgang (22) des Energiespeichers (10) in dem passiven Zustand keine elektrische Spannung anliegt.

6. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Logikschaltung (20) immer in einem aktiven Zustand verbleibt.

7. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Energiespeicher (10) durch das Erfüllen einer in dem Ladungsverteilungsschaltkreis (16) vorgegebenen Bedingung in den passiven Zustand schaltbar ist.

8. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass durch die Logikschaltung (20) bei Betätigung des Schalters (30) ein impulsartiges Steuersignal zur Umschaltung von dem passiven Zustand in den aktiven Zustand erzeugbar ist.

9. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das impulsartige Steuersignal über eine Aufladeleitung (34) an das Speicherzellenverwaltungssystem (18) leitbar ist.

10. Energiespeicher (10) nach Anspruch 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass durch die Logikschaltung (20) ein Steuersignal zum Wechseln zwischen dem aktiven Zustand und dem passiven Zustand erzeugbar ist.

11. Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Schalter (30) aus einem nichtleitenden Material ist.

12. Energiespeicher (10) nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass über den Schalter (30) ein Ladestrom an den

Ladungsverteilungsschaltkreis (16) leitbar ist.

13. Energiespeichersystem (1) mit einem Energiespeicher (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das

Energiespeichersystem (1) eine Führung (50) aufweist, wobei der Energiespeicher (1) in die Führung (50) einschiebbar ist.

14. Energiespeichersystem (1) nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass der Schalter (30) des Energiespeichers gedrückt ist, wenn der Energiespeicher (10) in einer in der Führung (50) eingeschobenen Position ist.

15. Energiespeichersystem (1) nach einem der Ansprüche 13 oder 14, dadurch gekennzeichnet, dass der Schalter (30) des Energiespeichers (10) nicht gedrückt ist, wenn der Energiespeicher (10) außerhalb der Führung (50) ist.

16. Energiespeichersystem (1) nach einem der Ansprüche 13 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass die Führung (50) eine Halterung für ein Fahrzeug,

insbesondere eine Halterung für einen Lenker eines Zweirads aufweist.