لن يكون PATENTSCOPE متاحًا لعدة ساعات لأسباب الصيانة على الثلاثاء 19.11.2019 16:00 CET
البحث في مجموعات البراءات الوطنية والدولية
بعض محتويات هذا التطبيق غير متوفرة في الوقت الحالي.
إذا استمرت هذه الحالة ، يرجى الاتصال بنا علىتعليق وإتصال
1. (EP3313472) CARRYING DEVICE FOR A GAS EXCHANGE DEVICE
ملاحظة: نص مبني على عمليات التَعرف الضوئي على الحروف. الرجاء إستخدام صيغ PDF لقيمتها القانونية
Ansprüche

1. Tragevorrichtung (1) für eine tragbare Gasaustauschvorrichtung, aufweisend

- wenigstens einen ersten Halteriemen (20), der dazu ausgelegt ist, um einen Torso eines Patienten geführt zu werden und auf diese Weise eine Abstützung der Tragevorrichtung (1) an dem Patienten ermöglicht,

- wenigstens einen zweiten Halteriemen (10), der dazu ausgelegt ist, um wenigstens eine erste Schulter eines Patienten geführt zu werden, sowie

- wenigstens ein Befestigungsmittel (26, 27), das zur Befestigung einer tragbaren Gasaustauschvorrichtung ausgelegt ist,

wobei der zweite Halteriemen (10) mit dem ersten Halteriemen (20) verbunden ist oder, zumindest abschnittsweise, um den ersten Halteriemen (20) geführt wird.
  2. Tragevorrichtung (1) nach Anspruch 1, wobei der zweite Halteriemen (10) dazu ausgelegt ist, eine Gewichtskraft der Tragevorrichtung (1) und daran befestigter Komponenten abzuleiten.
  3. Tragevorrichtung (1) nach einem der Ansprüche 1 oder 2, wobei der wenigstens erste (20) und/oder zweite Halteriemen (10) ein Mittel (11a, 11b, 24) zur Anpassung der Länge des ersten (20) und/oder zweiten Haltriemens (10) aufweist.
  4. Tragevorrichtung (1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Tragevorrichtung (1) einen dritten Halteriemen (10') aufweist, der vorzugsweise symmetrisch zu dem zweiten Halteriemen (10) ausgebildet ist, und dazu ausgelegt ist, um eine zweite Schulter eines Patienten geführt zu werden.
  5. Tragevorrichtung (1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Tragevorrichtung (1) wenigstens einen Verschluss (12, 14a, 14b, 24) zum Öffnen und Schließen wenigstens eines der Halteriemen (10, 10', 20) aufweist, wobei optional wenigstens ein Verschluss (12, 14a, 14b, 24) einen Haftverschluss und/oder einen Klemmverschluss und/oder einen Eingriffsverschluss umfasst.
  6. Tragevorrichtung (1) nach Anspruch 5, wobei wenigstens ein Verschluss (12, 14a, 14b, 24) in einem geschlossenem Zustand den zweiten (10) bzw. dritten Halteriemen (10') mit dem ersten Halteriemen (20) verbindet.
  7. Tragevorrichtung (1) nach einem der Ansprüche 1 bis 5, wobei wenigstens zwei der Halteriemen (10, 10', 20) einstückig miteinander ausgebildet sind.
  8. Tragevorrichtung (1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Tragevorrichtung (1) des Weiteren eine Kabelaufnahme (22), insbesondere an dem ersten Halteriemen (20), aufweist, die ausgebildet ist, wenigstens ein Kabel (32), insbesondere an dem ersten Halteriemen (20), zu halten und/oder zu sichern.
  9. Tragesystem aufweisend eine Tragevorrichtung (1) gemäß einem der vorhergehenden Ansprüche 1 bis 8 sowie eine tragbare Gasaustauschvorrichtung (30), wobei die Gasaustauschvorrichtung (30) ein Befestigungsmittel aufweist, das komplementär zu einem Befestigungsmittel (26) der Tragevorrichtung (1) ausgebildet ist, derart, dass die Gasaustauschvorrichtung (30) an der Tragevorrichtung (1), vorzugsweise reversibel, befestigbar ist.
  10. Tragesystem nach Anspruch 9, wobei die Gasaustauschvorrichtung (30) eine Steuereinheit (34) aufweist, und wobei die Steuereinheit (34) ein Befestigungsmittel (35) aufweist, das zur Befestigung an der Tragevorrichtung (1) und/oder an der Gasaustauschvorrichtung (30) ausgebildet ist.
  11. Tragesystem nach Anspruch 10, wobei die Gasaustauschvorrichtung (30) ein Kabel (32) zur Verbindung mit der Steuereinheit (34) aufweist, wobei das Kabel (32) in einer an der Tragevorrichtung (1) ausgebildeten Kabelaufnahme (22) aufnehmbar ist, oder
wobei die Gasaustauschvorrichtung (30) und/oder die Steuereinheit (34) eine Sende- und/oder Empfangseinheit zur kabellosen Verbindung der Gasaustauschvorrichtung (30) mit der Steuereinheit (34) aufweist.
  12. Tragesystem nach einem der Ansprüche 10 oder 11, wobei das Tragesystem, vorzugsweise die Gasaustauschvorrichtung des Tragesystems, einen Umgebungsluftansaugabschnitt aufweist.
  13. Tragesystem nach Anspruch 9, wobei die Gasaustauschvorrichtung (30) ein Gehäuse (2) aufweist, das eine dem ersten Halteriemen (20) zugewandte Rückwand (3) aufweist, die zum ersten Halteriemen (20) hin nach innen gekrümmt ist.
  14. Tragesystem nach Anspruch 13, wobei die Krümmung der Rückwand (3) mit der Krümmung des ersten Halteriemens (20) im Wesentlichen korrespondiert, so dass die Rückwand (3) des Gehäuses (2) im Wesentlichen bündig an dem nach radial außen gekrümmten ersten Halteriemen (20) anliegt.
  15. Tragesystem nach Anspruch 13 oder 14, wobei das Gehäuse (2) eine durchschnittliche Breite (B), eine senkrecht zu dieser Breite (B) verlaufende durchschnittliche Höhe (H) und eine senkrecht zur Breite (B) und zur Höhe (H) verlaufende durchschnittliche Tiefe (T) aufweist, wobei sich die Tiefe (T) von der Rückwand (3) weg erstreckt und wobei die Tiefe (T) eine maximale Größe von 20%, vorzugsweise 15% der summarischen Gesamtlänge aus Breite (B) + Höhe (H) + Tiefe (T) aufweist.